Europa Japan News Nordamerika PS3

Gamescom 2012: Sony enthüllt Puppeteer für PS3

Bei der Gamescom 2012 Pressekonferenz hat Sony Puppeteer enthüllt. Es handelt sich dabei neben Rain um einen der beiden neuen Titel von den Sony Studios Japan. Der Name ist dabei Programm, denn Puppeteer ist ein magisches Puppentheater. Geleitet wird es von dem exzentrischen Professor Gregorious T. Oswald. Der arbeitet gerade an seiner neusten Produktion, „Die gefährliche Reise eines Jungen namens Kutaro“.

Art Director Gavin Moore erklärt die Story von Puppeteer:

Eines Nachts wird der Star der Show, ein Junge namens Kutaro, vom bösen Moon Bear King in seine dunkle Burg entführt und in eine Puppe verwandelt. Als Kutaro den Unmut des Tyrannen auf sich zieht, verschlingt dieser seinen hölzernen Kopf und wirft seinen Körper weg. Doch es gibt einen kleinen Hoffnungsschimmer für den kopflosen Helden, denn auf der Suche nach seinem Kopf und seinem Zuhause steht ihm eine magische Schere zur Verfügung.

In Puppeteer bewegt sich nicht der Spieler durch die Welt, sondern die Welt bewegt sich um den Spieler. Die Bühnen-Sets sollen sich kontinuirlich ändern und immer neue Überraschungen bereit halten. Puppeteer strotzt vor Jump’n’Run Elementen. Ein besonders Gameplay-Element ist zudem Kutaros magische Schere.

Nachfolgend der Gamescom-Trailer:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden