Final Fantasy XV: Comrades erscheint am 15. November

Nach der kurzfristigen Verschiebung hat Square Enix nun den konkreten Termin für die Veröffentlichung der Mehrspieler-Erweiterung zu Final Fantasy XV...

Nach der kurzfristigen Verschiebung hat Square Enix nun den konkreten Termin für die Veröffentlichung der Mehrspieler-Erweiterung zu Final Fantasy XV bekanntgegeben. Comrades – oder „Gefährten“ – steht ab dem 15. November 2017 für PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung.

Nach dem Download der Erweiterung können Spieler mit bis zu drei Freunden Missionen und Kämpfe gemeinsam erleben. Dafür muss sich der Spieler einen Avatar erstellen. Als Überlebender der Eliteeinheit Kingsglaive macht man sich dann auf den Weg, mehr über das Verschwinden von Noctis nach den Ereignissen in Kapitel 13 des Hauptspiels herauszufinden.

Spieler können individuelle Strategien wählen und ein ausbalanciertes Team erstellen, um eine Vielzahl an Aufträgen zu absolvieren. Neben den Mehrspieleraufgaben gibt es auch Missionen für Einzelspieler, mit denen Spieler ihren Charakter upgraden können. Die Erweiterung erfordert Final Fantasy XV und den Einzelkauf der Mehrspieler-Erweiterung oder des Season-Pass. Spieler benötigen außerdem eine Xbox-Live-Gold- oder eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft.

Im Dezember wartet dann das nächste Highlight für FF-XV-Fans: Episode Ignis!