Square Enix enthüllt Lost Sphear für PS4, Switch und PCs

Square Enix hat heute Lost Sphear vorgestellt, das neue Werk von Tokyo RPG Factory. Das Studio wurde 2014 von Square Enix mit der Absicht...

Square Enix hat heute Lost Sphear vorgestellt, das neue Werk von Tokyo RPG Factory. Das Studio wurde 2014 von Square Enix mit der Absicht gegründet, das Ethos der 16-Bit-Ära wieder aufzugreifen und RPGs zu entwickeln, die mit heutigen Innovationen das goldene Zeitalter der JRPGs wieder aufgreifen.

Nach I Am Setsuna steht also nun der nächste Versuch an: Lost Sphear. Geplant ist, die beliebtesten Elemente aus I Am Setsuna weiterzuführen, das Kampfsystem zu überarbeiten und das Gameplay zu verbessern. Das RPG soll für PlayStation 4, Nintendo Switch und PCs erscheinen. Geplant ist der weltweite Release Anfang 2018. Den Ankündigungstrailer seht ihr unten!

Die Geschichte von Lost Sphear beginnt in einer abgelegenen Stadt, in der ein Junge namens Kanata aus einem schrecklichen Traum erwacht und feststellen muss, dass seine Heimatstadt wie von Geisterhand verschwindet. Um den Untergang seiner Heimat zu verhindern, macht sich Kanata auf, die Welt um sich herum wiederaufzubauen – und das ganz allein durch die Macht seiner Gedanken sowie Erinnerungen.

Geplant ist ein digitaler Release. Eine Handelsversion soll es über den Square Enix Store sowohl für PlayStation 4 als auch Nintendo Switch geben. Wer im Online-Store vorbestellt, soll zudem zwei Musik-Tracks als Bonus erhalten.