Erstes DLC-Paket für NieR Automata angekündigt

Zur Feier von einer Million verkaufter Kopien bekommt das in Zusammenarbeit mit Platinum Games entwickelte NieR Automata seinen ersten DLC, wie...

Zur Feier von einer Million verkaufter Kopien bekommt das in Zusammenarbeit mit Platinum Games entwickelte NieR Automata seinen ersten DLC, wie Herausgeber Square Enix während eines Livestreams bekanntgab. Dabei steht der herunterladbare Inhalt ganz im Rahmen vom Vorgänger NieR und zeichnet sich vor allem durch kosmetische Inhalte aus, die an Charaktere aus dem 2010 erschienenem Action-Rollenspiel angelehnt sind.

Am 2. Mai dürfen sich Japaner den rund 1,500 Yen (etwa 13 Euro) teuren DLC mit dem Namen „3C3C1D119440927“ herunterladen und ihn spielen, während sich Fans in Europa und Nordamerika noch etwas gedulden müssen. Ein genaues Datum für den Westen wurde nicht genannt, der DLC sei aber „bald verfügbar“. In dem ersten Zusatzinhalt wird eine Kampfarena verfügbar sein, in der Herausforderungen und neue Nebenquests abgeschlossen werden können. Als Belohnung für das Abschließen der Aufgaben gibt es unter anderem folgende Inhalte:

  • Kostüme für die drei spielbaren Charktere 2B, 9S und A2
    • „Revealing Outfit“ (angelehnt an Kainé) für 2B
    • „Young Man’s Outfit (angelehnt an den jungen Nier) für 92
    • „Destroyers Outfit“ (angelehnt an den erwachsenen Nier) für A2
  • Neue Musikstücke, die mit der Jukebox abgespielt werden können
  • Neue Ausrüstung und Accessoires, unter anderem ein Hairspray, mit denen die Farbe der Haare geändert werden kann
  • Masken mit speziellen Effekten, wenn sie getragen werden
  • Spezialkugeln, die das Aussehen der Kugeln von Gegnern verändern

Neben einfachen Kämpfen wird es im Kolosseum auch Szenarien geben, sowie einen höheren Schwierigkeitsgrad. An neuen Gegnern wird es ebenfalls nicht mangeln: Square-Enix-Präsident und -CEO Yosuke Matsuda, sowie Platinum-Games-Präsident und -CEO Kenichi Sato sind zwei neue Feinde, die sich bekämpfen lassen. Beim Sieg winken besonders starke Gegenstände auf den Spieler.

Ein Vorschauvideo von Square Enix zeigt Spielmaterial aus dem DLC.

CEO Boss Fight

via Gematsu