Super Mario Run zeigt Wirkung im Geschäftsbericht

Super Mario Run wurde inzwischen weltweit mehr als 78 Millionen Mal heruntergeladen. Das gab Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima während...

Super Mario Run wurde inzwischen weltweit mehr als 78 Millionen Mal heruntergeladen. Das gab Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima während der Verkündung der aktuellen Geschäftszahlen bekannt, wie Bloomberg-Reporter Yuji Nakamura berichtet. Auch die Schätzungen der Analysten bezüglich der Downloads der Bezahlversion kommen ganz gut hin: Etwa vier Millionen Mal wurde die Vollversion gekauft, die 9,99 Euro kostet. Die kostenlose Version bietet alle Spielmodi, allerdings nur im beschränkten Rahmen. Die Vollversion schaltet alle Inhalte frei.

Weiterhin ist Super Mario Run aber nur für iOS-Geräte erhältlich. Im März erscheint das Spiel dann für Android, was einen weiteren Downloadschub einbringen dürfte. Doch auch der Release auf iOS zeigt bereits Wirkung in Nintendos Mobile- und Lizenzsparte, wie diese Grafik von Analyst Daniel Ahmad zeigt:

nintendo-mobile-branche

via Eurogamer