Entwickelt Trance Town in One Piece: Unlimited World R

Namco Bandai hat einige neue Screenshots und Informationen zu One Piece: Unlimited World R veröffentlicht. So werdet ihr die Stadt Trance Town...

Namco Bandai hat einige neue Screenshots und Informationen zu One Piece: Unlimited World R veröffentlicht. So werdet ihr die Stadt Trance Town im Spiel nach euren Vorstellungen gestalten können. Zum Spielbeginn ist Trance Town nicht vollständig entwickelt. Welche Shops und Fabriken eröffnen, liegt am Spieler.

Der Medizin-Shop ist anfangs ein unscheinbares, kleines Häuschen. Nach Gesprächen mit den Bürgern, dem Sammeln von Materialien und einigen anderen Arbeiten blüht der Shop regelrecht auf. Man kann außerdem ein Museum, ein Restaurant oder ein Geschäft für allgemeine Ware eröffnen.

Die Materialien, die dafür notwendig sind, müssen gesammelt werden. Das kann auf unterschiedliche Weise geschehen, z.B. beim Käferjagen, Angeln oder Ackeranbau. Seltene Materialien können nur durch bestimmte Charaktere gewonnen werden.

Entwickelt wird One Piece: Unlimited World Red von Ganbarion, die auch an One Piece: Unlimited Cruise und Pandora’s Tower gearbeitet haben. Wie wir wissen, gibt es auch einen 4-Spieler Co-Op Modus und gemeinsame Kämpfe gegen riesige Gegner.

One Piece: Unlimited World R erscheint am 21. November für den 3DS in Japan.

 

Einige weitere Screenshots findet ihr in dieser Galerie!