Gerücht: PS 4 und Xbox 720 Enthüllung schon Ende März

Langsam überschlagen sich die Gerüchte um die kommende Konsolengeneration, was wohl bedeutet, dass es bald soweit ist. Denn in jedem Gerücht steckt...

Langsam überschlagen sich die Gerüchte um die kommende Konsolengeneration, was wohl bedeutet, dass es bald soweit ist. Denn in jedem Gerücht steckt bekanntlich ein Funken Wahrheit. Sony und Microsoft werden ihre Next-Generation Spielekonsolen nach den neusten Gerüchten während einer “speziellen Apple-ähnlichen Pressekonferenz” während oder “in der Nähe der Game Developers Conference Ende März” enthüllen, so ein Game Informer Bericht in der Printausgabe. Die Game Developers Conference findet in San Francisco vom 25. bis 29. März statt.

Wie hörten, dass beide, Sony und Microsoft, spezielle, Apple-ähnliche Pressekonferenzen anstreben, um ihre Plattformen in der zeitlichen Nähe zur Game Developers Conference Ende März zu enthüllen,” so heißt es in der Februar-Ausgabe des Magazins. “Die E3 im Juni ist vielleicht das größte Event der Industrie, aber beide Firmen wollen ihre Systeme im Rampenlicht sehen.”

Das bedeutet nicht, dass die E3 keine Überraschungen haben wird. Next-Gen Spiele werden bei der Convention in Vorbereitung auf die Veröffentlichungen der Systeme Ende des Jahres angekündigt.” Das Magazin geht auch davon aus, dass die PlayStation 4 vor Microsofts Next-Generation Xbox erscheinen wird.

Wir  hörten, dass Sony entschlossen ist, dieses Mal nicht der Letzte zu sein, wie die PlayStation 3 diese Generation, also werden wir sehen, wie schnell sie es schaffen, die PlayStation 4 zu veröffentlichen und ob Microsoft motiviert ist, dies zu verhindern.” Der Bericht steht im Gegensatz zum Statement von Sony Home Entertainment Vice President Hiroshi Sakamoto, welcher eine PlayStation 4 Enthüllung für Mai oder Juni bei der Consumer Electronics Show letzte Woche teaserte.

via gematsu