CyberConnect2 arbeitet an drei unangekündigten Titeln

Auch CyberConnect2 hat inzwischen in Gestalt von CEO Hiroshi Matsuyama seine Neujahrsgrüße veröffentlicht. Wie Matsuyama in dem Video verrät...

Auch CyberConnect2 hat inzwischen in Gestalt von CEO Hiroshi Matsuyama seine Neujahrsgrüße veröffentlicht. Wie Matsuyama in dem Video verrät, arbeitet man bei CC2 derzeit an gleich drei bisher noch unangekündigten Projekten. Wenn das nicht toll klingt! Und es klingt nach viel Arbeit.

Denn neben den unangekündigten Projekten arbeitet CC2 auch noch an Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 (erscheint am 8. März in Europa) und JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle (erscheint vielleicht in Europa), auch wenn zuindest ersterer Titel nahezu fertig gestellt sein dürfte. Bei einem der neuen Titel könnte es sich um ein neues Tail Concerto handeln, dass Matsuyama in einem Interview bestätigt hatte, aber noch nicht offiziell angekündigt wurde.