Final Fantasy Type-0: Lokalisierung ist wohl todgeweiht

Das es für eine Lokalisierung von Final Fantasy Type-0 schlecht aussieht, ist nicht überraschend. Fast ein Jahr ist der Titel inzwischen auf dem japansichen...

Das es für eine Lokalisierung von Final Fantasy Type-0 schlecht aussieht, ist nicht überraschend. Fast ein Jahr ist der Titel inzwischen auf dem japansichen Markt und ein Release im Westen wurde nie offiziell angekündigt. Immer mal wieder gab es kleine Hoffnungen auf einen Auftritt von Type-0 auf der westlichen PlayStation Vita, aber es blieben Hoffnungen.

Auch 1UP-Korrespondent und Szenekenner Jeremy Parish sieht das so. Er sprach bei der Tokyo Game Show mit einigen Leuten und schreibt nun in seinem Blog bei 1UP, das die Lokalisierung wohl todgeweiht ist:

„Final Fantasy X HD sei immer noch in Arbeit, aber es gehe aufgrund verschiedener Gründe nur langsam voran, wie ein Mitglied des Lokalisierungsteams mir auf der TGS erklärte. Und nicht weniger als vier Personen, mit denen ich auf der TGS sprach, machten mir sehr deutlich, dass eine englische Version von Type-0 derzeit todgeweiht sei, zumindest in seiner jetzigen Form (erneut aus verschiedenen Gründen).“

Auch etliche Petitionen und westliche Aufrufe brachten bisher keine Reaktionen seitens Square Enix ein.

via cetraconnection