Valkyria Chronicles 4: Die Spielwelt, Raz und Kai

Sega hat die offizielle Webseite zu Valkyria Chronicles 4 mit neuen Informationen über das kommende Videospiel ausgestattet, die euch die Spielwelt sowie...

Sega hat die offizielle Webseite zu Valkyria Chronicles 4 mit neuen Informationen über das kommende Videospiel ausgestattet, die euch die Spielwelt sowie die Charaktere Raz und Kai Schulen vorstellen.

Valkyria Chronicles 4 spielt in einem fiktiven Jahr 1935 EC in Europa und damit zur gleichen Zeit wie Valkyria Chronicles. Dort wütet der „Second European War“ zwischen der Atlantic Federation und der Autocratic Eastern Imperial Alliance. Die Föderation kämpft tapfer, doch die übermächtige imperiale Allianz droht sie zu verschlingen. Der Sieg droht in weite Ferne zu rücken, da führt die Föderation die Operation Northern Cross durch, ein letzter Versuch, die kaiserliche Hauptstadt zu erobern und so den Krieg zu beenden.

Commander Claude Wallace und seine loyalen Kindheitsfreunde kämpfen in Squad E für den Erfolg dieser verzweifelten letzten Operation. Sie sehen sich harten Kämpfen, Wellen von kaiserlichen Soldaten und den schrecklichen Valkyria gegenüber.

Raz (gesprochen von Kazuya Nakai):

Offizier im Trupp E und als Soldat für Überfälle zuständig. Er bekleidet den Rang eines Sergeants. Raz ist aggressiv und gerät schnell in Auseinandersetzungen. Wenn er redet, ist sein Ton sehr rau. Aufgrund seiner ungeschickten Art versteht er vieles falsch, doch trotz allem kümmert er sich sehr um seine Freunde.

Kai Schulen (gesprochen von Maaya Sakamoto):

Offizierin im Trupp E und eine Meisterin unter den Scharfschützen. Sie ist die Jugendfreundin von Claude, Raz und Riley. Normalerweise ist sie ruhig, doch wenn sie etwas sagt, klingt es ungehobelt. Kai trägt den Spitznamen „One Shot Killer“.

Die weltweite Veröffentlichung ist bereits gesichert, der Titel soll 2018 in Nordamerika und Europa erscheinen. Für Japan gibt es mit dem 21. März für die PS4-Version bereits einen konkreten Termin, die Switch-Version folgt erst im Sommer, eine Xbox-One-Version wird es in Japan nicht geben.

via Gematsu