Kickstarter-Kampagne zu Beyond-Human gestartet

Das als "Sci-Fi-Metroidvania mit Hack-'n'-Slash-Elementen" bezeichnete Spiel habe starke Einflüsse bekannter Videospielreihen wie Mega Man, Devil May...

Noch immer gehören Spiele des Metroidvania-Genres zu den beliebtesten unter Fans, vor allem, wenn es darum geht, selber kleine Indie-Spiele zu entwickeln. Ein kleines Team aus den Niederlanden, stellvertretend durch Entwickler domino99, steigt nun auch auf den Zug auf und will ebenfalls ein Metroidvania-Spiel mit dem Namen Beyond-Human basteln. Für ihr Projekt haben sie auch eine Kickstarter-Kampagne gestartet, welche ihnen dabei unter die Arme greifen soll.

Die Kampagne, welche am 6. September endet, hat ein Finanzierungsziel von 25.000 Euro, von denen bislang ca. 6.200 Euro erreicht wurden. Das Ziel markiert den Mindestbetrag, den die Entwickler zur Fertigstellung des Spiels benötigen. Weitere Ziele sind ebenfalls angegeben, wie etwa die Implementierung eines Boss-Rush-Modus bei 30.000 Euro. Erscheinen soll das Spiel für PCs, Mac, PlayStation 4 sowie PlayStation Vita. Eine Switch-Version werde dann erscheinen, wenn das System die Engine des Spiels unterstütze.

Das als „Sci-Fi-Metroidvania mit Hack-’n‘-Slash-Elementen“ bezeichnete Spiel habe starke Einflüsse bekannter Videospielreihen wie Mega Man, Devil May Cry oder Guacamelee. Dabei dreht sich das Kampfsystem darum, Kombos auszuführen. Mit Fortschritt im Spiel schaltet ihr neue Waffen frei, die euer Arsenal erweitern. Angesiedelt in einer postapokalyptischen Welt spielt ihr den stummen Adam, der aus einem Koma erwacht ist und an Amnesie leidet. Unwissend über die Welt und seine eigene Existenz dreht sich die Geschichte um das Entschlüsseln der Vergangenheit.

Erste Einblicke in Beyond-Human gibt es in einer Demo-Version, die sich auf der Kickstarter-Seite herunterladen lässt. Zur Kampagne wurde ebenfalls ein Trailer veröffentlicht:

Via DualShockers