Splatoon 2: Einzelspielermodus und exklusives Zubehör

Wie angekündigt, zeigte Nintendo bei der nächtlichen Spezialausgabe von Nintendo Direct anlässlich ARMS' auch einen neuen Trailer zu Splatoon 2...

Wie angekündigt, zeigte Nintendo bei der nächtlichen Spezialausgabe von Nintendo Direct anlässlich ARMS‘ auch einen neuen Trailer zu Splatoon 2. Das Video stellt dabei den neuen Einzelspielermodus vor. Wie schon der erste Teil wird auch Splatoon 2 wieder einen Einzelspielermodus bieten, der sogar mit einer kleinen Story unterlegt ist. Tintenfisch-Schwester Aioli verschwindet und der Spieler bekommt von Limone den Auftrag, sie und den Riesen-Elektrowels wiederzufinden.

splatoon-2-pro-controllerIm Helden-Modus, so der Name des Einzelspielermodus, muss man verschiedene Waffen nutzen, um Hindernisse zu überwinden, Gegner zu besiegen und Endbosse zu erledigen. Der Helden-Modus ist laut Nintendo als Trainingslager gedacht, um in den Mehrspielerschlachten bestehen zu können. Wer sich Splatoon 2 für eine Einzelspielererfahrung kauft, wird wohl wie beim ersten Teil enttäuscht sein.

Zusätzlich dazu stellte Nintendo ein passendes Hardware-Paket und Zubehör vor. Es wird eine limitierte Nintendo Switch in den Farben neon-blau und neon-rot mit einer Downloadversion von Splatoon 2 geben. Ebenso ist ein Pro-Controller geplant, der optisch an Splatoon 2 angelehnt ist. Er ist bei Amazon bereits vorbestellbar. Eine Tragetasche ergänzt das Set. Geplant sind auch neon-grüne und neon-pinke Joy-Con, die aber erst im Herbst 2017 erscheinen werden.

Splatoon 2 erscheint am 21. Juli für Nintendo Switch.