Splatoon 2: Neuer Spielmodus „Salmon Run“ enthüllt

Bei der nächtlichen Nintendo Direct gab es allerhand neue Details und Szenen zu Splatoon 2. Zunächst gab man mit dem 21. Juli den konkreten...

neue-splatoon-amiiboBei der nächtlichen Nintendo Direct gab es allerhand neue Details und Szenen zu Splatoon 2. Zunächst gab man mit dem 21. Juli den konkreten Europa-Termin bekannt. Vorgestellt wurde außerdem ein brandneuer Spielmodus für den zweiten Teil. Es handelt sich dabei um Salmon Run, einen kooperativen Vier-Spieler-Modus. Nintendo stellt diesen Modus so vor:

Ein Team, bestehend aus vier Spielern, nimmt es darin mit einer neuen lachsartigen Spezies auf, die nach Auskunft des Tintenfischlabors noch gefährlicher ist als die fiesen Oktarianer. Im Koop-Modus können die Spieler ihre Charaktere gegenseitig wiederbeleben, indem sie sie mit Tinte einfärben.

Natürlich darf auch die amiibo-Unterstützung nicht fehlen. Die bereits erschienen Splatoon-amiibo sind kompatibel, gleichzeitig zum Launch von Splatoon 2 werden außerdem drei neue amiibo erscheinen: ein Inkling-Mädchen, ein Inkling-Junge und ein Inkling-Tintenfisch. Außerdem erinnern sich genutzte amiibo an bevorzugte Waffen, Gegenstände, Outfits und Spieloptionen. Praktisch, wenn man die Figur mit zu einem Freund nimmt.