Sega stellt Project Sonic 2017 als Sonic Forces neu vor

Project Sonic 2017 trägt ab sofort den offiziellen Titel Sonic Forces und soll wie geplant zum Weihnachtsgeschäft 2017 für PlayStation 4, Xbox One, PCs...

Project Sonic 2017 trägt ab sofort den offiziellen Titel Sonic Forces und soll wie geplant zum Weihnachtsgeschäft 2017 für PlayStation 4, Xbox One, PCs und Nintendo Switch in den Läden stehen. Der Name des Titels entstammt einem der Kernelemente des Spiels, den „Forces“, wie Takashi Iizuka erklärt. Die Kräfte der Guten und der Bösen treten gegeneinander an, auf der einen Seite Sonic und seine Freude, auf der anderen Seite Dr. Eggman und seine böse Armee.

Iizuka beschreibt Sonic Forces als eine Evolution von Sonic Colors und Sonic Generations und dürfte dabei den Nerv der Sonic-Fans treffen. Das Spiel wird zudem einen neuen Spielstil einführen, den man aber erst noch vorstellen will. Es gibt drei einzigartige Gameplay-Stile: Modern, Classic und eben den dritten Stil. Es gibt viele High-Speed-Passagen, aber auch Platforming-Passagen und sogar Erkundungstouren, so Iizuka.

Sonic Forces wird auf einer brandneuen Engine namens Hedgehog Engine 2 basieren.

via Gematsu