NISA veröffentlicht Ys VIII: Lacrimosa of Dana im Westen

Während der Pressekonferenz ließ der Publisher NIS America eine überraschende Bombe im Bereich der Lokalisierungen platzen. Die Firma wird...

Während der Pressekonferenz ließ der Publisher NIS America eine überraschende Bombe im Bereich der Lokalisierungen platzen. Die Firma wird den Titel Ys VIII: Lacrimosa of Dana im Westen vermarkten. Nicht wenige Leute hätten in diesem Fall mit der Arbeit des Publishers XSEED gerechnet. Das Action-Rollenspiel soll im Herbst als physische Version, sowie in digitaler Form für PlayStation Vita, PlayStation 4, sowie für PCs via Steam in Europa und in Nordamerika erscheinen. Neben englischen und französischen Bildschirmtexten bietet die lokalisierte Version eine englische und japanische Tonspur an.

Über den Onlineshop in Nordamerika ist es möglich, eine limitierte Edition für PlayStation 4 für 99,99 US-Dollar oder für PlayStation Vita für 79,99 US-Dollar zu sichern. Zum Videospiel bekommt man das gebundene Kunstbuch „The Codex of Adol Christin: Periplus of the Goethe Sea Writing Materials“, ein Softcover-Kunstbuch, einen Soundtrack, Bücherstützen, ein Stoffposter, eine Steelbook-Hülle, sowie eine Sammelbox.

Die langjährige Reihe Ys kehrt mit einem brandneuen Abenteuer zurück in die Welt der Videospiele. Adol wird Zeuge von einem Schiffsunglück und gelangt auf eine verfluchte Insel. Mit anderen Menschen, die das Unglück überlebt haben, baut er ein provisorisches Lager auf. Uralte Kreaturen leben auf diesem Eiland und bedrohen die Neuankömmlinge. Dazu findet der Abenteurer geheimnisvolle Ruinen. Schon bald beginnt Adol, in den Nächten von einer Frau mit blauen Haaren zu träumen, die in einer unbekannten Welt lebt. Mit jedem Traum erfährt er mehr über Dana und beginnt, langsam ihr Geheimnis, sowie das der Insel zu lüften.

via Gematsu