Final Fantasy XIV: Neuer Trailer stellt Patch 3.5 vor

Im Sommer steht die zweite große Erweiterung Stormblood auf dem Plan, doch bis dahin wird Final Fantasy XIV natürlich auch weiterhin um...

Im Sommer steht die zweite große Erweiterung Stormblood auf dem Plan, doch bis dahin wird Final Fantasy XIV natürlich auch weiterhin um kostenlose Updates erweitert. Das nächste große Update heißt The Far Edge of Fate, stellt Versionsnummer 3.5 dar und soll im März an den Start gehen.

Mit einem neuen Trailer stellt Square Enix nun die Inhalte dieses Patches vor, der umfassende Neuerungen bietet. So wird die Gruppensuche verbessert. Die PvP-Modi Carteneauer Front und Duell werden aktualisiert und „The Feast“ eine neue Karte hinzugefügt. Vor allem wird die Geschichte um Heavensward zum Abschluss gebracht.

Dem Krieger des Lichts wird es endlich möglich sein, den Baelsar-Wall zu erklimmen, jene gigantische Anlage, welche die Territorien des Garleischen Kaiserreichs von den drei Stadtstaaten Eorzeas trennt. Spieler werden aus noch geheimen Gründen in den Dungeon von Sohm Al zurückkehren. Zusätzlich werden das nächste Kapitel der Schatten von Mhach, sowie mit Zuvan, der letzten Kriegstriade, ein neuer Primae-Kampf und weitere Luftschiff-Expeditionen spielbar sein.

Diese und viele weitere Neuerungen werden im offiziellen Trailer vorgestellt: