Yooka-Laylee: Termin und gecancelte Wii-U-Version

Der neueste Blogbeitrag von Playtonic Games zu Yooka-Laylee hält allerhand Neuigkeiten bereit. Zunächst gab man bekannt, dass Yooka-Laylee...

Der neueste Blogbeitrag von Playtonic Games zu Yooka-Laylee hält allerhand Neuigkeiten bereit. Zunächst gab man bekannt, dass Yooka-Laylee am 11. April 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PCs erscheint – und zwar auch für Nicht-Unterstützer der Kickstarter-Kampagne digital und im Handel. Das war nach dem Auftauchen bei diversen Händlern ohnehin ein offenes Geheimnis. Unterstützer der Kickstarter-Kampagne werden demnächst auf eine physische Version upgraden können.

Aufmerksame Leser vermissen allerdings die Wii-U-Version. „Nach herausfordernden Monaten“ sei man auf „unvorhersehbare technische Probleme“ gestoßen, die es unmöglich machen, dass Yooka-Laylee für Nintendo Wii U erscheint. Allerdings arbeite man nun intensiv und eng mit Nintendo zusammen, um Yooka-Laylee auf Nintendo Switch zu bringen. Mehr Details soll es zu Jahresbeginn geben. Unterstützer der Kickstarter-Kampagne, die die Wii-U-Version wählten, können zu jeder beliebigen Version wechseln.

Außerdem veröffentlichte man den neuen „Capital Cashino“-Trailer:

Wie bei allen fünf Welten in Yooka-Laylee bietet Capital Cashino nicht nur eine visuell beeindruckende Szenerie, sondern auch ein umfangreiches Spielerlebnis mit zahlreichen Herausforderungen und einem aufregenden Gameplay-Twist: Spieler müssen Casino Tokens gewinnen, um diese beim Bankier gegen wichtige Pagies einzutauschen!