Let It Die: Neues Entwicklervideo erklärt das Genre

Diesmal widmet man sichdem Gameplay des Spiels und erklärt, was man meint, wenn man den Titel ein "roguelike, hack and slash game" nennt...

GungHo hat das zweite Video-Entwicklertagebuch zu Let It Die veröffentlicht. Diesmal widmet man sich dem Gameplay des Spiels und erklärt, was man meint, wenn man den Titel ein „roguelike, hack and slash game“ nennt. Die Sendung wird von Uncle Death höchstpersönlich moderiert. Der Direktor des Titels, Hideyuki Shun, ist ebenfalls in der Gesprächsrunde vertreten.

Das Free-to-play Survival-Spiel wird von Grasshopper Manufacture und Suda 51 entwickelt und erscheint noch in diesem Jahr für PlayStation 4. Alle Spieler beginnen unbewaffnet, tragen nur Unterwäsche und eine Gasmaske. Equipment und Waffen werden von getöteten Feinden gestohlen, es wird aber auch andere Wege geben. Es gibt ein Level-System, aber das wird den Spieler nicht einfach nur stärker machen wie in anderen Games. Dieses System federt den Tod ab.