Neue Details zu Super Mario Run für Smartphones

Seit gestern Abend kursierten verschiedene Meldungen über den Preis von Super Mario Run. Zunächst hieß es, das Spiel wird für einen Festpreis...

Seit gestern Abend kursierten verschiedene Meldungen über den Preis von Super Mario Run. Zunächst hieß es, das Spiel wird für einen Festpreis angeboten. Auf der offiziellen Website prangte dann wiederum „Gratis-Download“ und „In-App-Käufe“. Nintendo bringt nun in der Pressemeldung Licht ins Dunkle. Super Mario Run kann man sich kostenlos herunterladen. Für einen Festpreis kann man bei Gefallen dann das gesamte Spiel kaufen. Im Prinzip also eine kostenlose Demo mit anschließendem Kauf. Konkret heißt es:

iOS-Nutzer können Super Mario Run kostenlos herunterladen und einen Teil des Spiels gratis spielen. Für einen festgesetzten Preis können sie anschließend den gesamten Spielinhalt genießen. Weitere Details werden noch bekanntgegeben. Kreativer Kopf hinter der Entwicklung des Spiels war kein geringerer als Shigeru Miyamoto persönlich. Mit dem Erscheinen von Super Mario Run setzt Nintendo außerdem die Partnerschaft mit DeNA fort. Super Mario Run erscheint im Dezember in über 100 Ländern und neun verschiedenen Sprachen im App Store.

Auch, dass Super Mario Run nur zeitexklusiv im App Store erscheint, liest man zwischen den Zeilen heraus. Ein Nintendo-Sprecher bestätigte das gestern Abend schon gegenüber Kotaku. In der Pressemeldung heißt es nun, Super Mario Run erscheint „ab Dezember zunächst nur im App Store“. Zunächst nur, also. Im Rahmen der Bekanntgabe heißt es außerdem, dass sie die angekündigten Apps zu Fire Emblem und Animal Crossing bis Ende März 2017 erscheinen.

Um iOS-Nutzern das Warten auf Super Mario Run etwas zu versüßen, erscheint noch im September ein kostenloses Sticker-Paket für iMessage im App Store. Nutzer von iMessage können diese Sticker auf vielfältige Weise einsetzen und so ihre Kommunikation mit einem Hauch Pilz-Königreich-Flair verzaubern.