Nintendo Wii U in Japan offenbar vielerorts ausverkauft

Wie diverse Großhändler und Online-Shops vermelden, ist Nintendo Wii U in Japan großflächig ausverkauft. Das berichtet der Nariyuki Game...

Wie diverse Großhändler und Online-Shops vermelden, ist Nintendo Wii U in Japan vielerorts ausverkauft. Das berichtet der Nariyuki Game Shop Blog. Ein Blick auf Amazon Japan zeigt, dass Nintendo Wii U zeitweise nur noch bei Drittanbietern zu teuren Preisen erhältlich war. Rakuten meldete, dass die Konsole erst im Februar/März wieder lieferbar sei.

Seltsam ist das alles vor allem deshalb, weil die Nachfrage nicht gestiegen ist. Der Lieferengpass kann also eigentlich nur mit einer verringerten Auslieferung durch Nintendo erklärt werden. Der Grund dafür ist unklar. Produktionsprobleme, viele Jahre nach dem Verkaufsstart scheinen nicht plausibel. Gamesbusiness spekuliert deshalb, ob Nintendo gerade dabei sein könnte, Kapazitäten für die Produktion von Nintendo NX freizuschaufeln.

Die neue Konsole wird wahrscheinlich bei der E3 2016 erstmals öffentlich vorgestellt.