Shenmue 3: Grundlegendes System ist eingerichtet

Yu Suzuki hat den Fans und Unterstützern auf der Kickstarter-Seite zu Shenmue 3 das monatliche Update zum Entwicklungsstand präsentiert...

Yu Suzuki hat den Fans und Unterstützern auf der Kickstarter-Seite zu Shenmue 3 das monatliche Update zum Entwicklungsstand präsentiert. „Die Komposition von Shenmue 3 ist finalisiert. Wir starten in Kapitel fünf, als direkte Fortsetzung von Shenmue 2 und bewegen uns über Kapitel sechs hinaus“, so Yu Suzuki. Shenmue war einst als eine Geschichte mit elf Kapiteln erdacht worden.

Das klingt fast danach, als könnte man nur in Shenmue 3 gar nicht alle Kapitel abschließen. Die Kapitelstruktur würde aber die Chance bieten, den Entwicklungsumfang an das Budget anzupassen. „Die Story wurde so geschrieben, dass sie zu dieser Struktur passt, die Planung der Spielelemente, die die Geschichte begleiten, ist abgeschlossen. Dieses Projekt wurde so erdacht, dass wir die Entwicklung skalieren können. Immerhin mussten wir in der Lage sein, das Spiel an den Kickstarter-Erlös anzupassen“, schreibt Suzuki.

„Die grundlegenden Systeme sind eingerichtet und wir testen aktuell die Zerstörung von Objekten und ‚High-Ground‘-Effekte (Umgebungsinteraktivität). Anders als bei der Entwicklung vor 15 Jahren haben wir bereits Assets, die wir verwenden können und wir befinden uns in einer Ära, in der wir Prototypen auch ohne Programmierer erstellen können.“

„Programme, Artwork und Planung hängen nun enger zusammen, dadurch entsteht ein neuer Workflow für ein neues Zeitalter.“ 69.320 Fans haben die Kickstarter-Kampagne zu Shenmue 3 mit insgesamt 6.333.295 US-Dollar unterstützt, dazu bekommt Ys NET die Unterstützung von Sony und Shibuya Productions. Eine Slacker Backer Kampagne sammelt noch bis zu 31. Dezember weiteres Geld ein.

via Eurogamer