Publisher Dream: Leitet euer eigenes Videospielstudio

Circle Entertainment hat bereits ein Spiel namens Bookstore Dream für DSiWare veröffentlicht. In dieser Simulation leitet man seine eigene Bücherei. Man...

Circle Entertainment hat bereits ein Spiel namens Bookstore Dream für DSiWare veröffentlicht. In dieser Simulation leitet man seine eigene Bücherei. Man handelt mit Vertriebsfirmen, kauft beliebte Bücher nach, verkauft sie und versucht unter dem Strich Gewinn zu machen.

Derzeit entwickelt Circle Entertainment ein “Sequel” des Spiels, ebenfalls für DSiWare. Das neue Spiel heißt allerdings Publisher Dream und diesmal geht es darum, ein Videospielstudio zu leiten. Man entscheidet, an welchen Genres das Studio arbeitet, wie groß die Teams sind und so weiter. Ein wenig wie in dem iOS-Titel Game Dev Story.

Ihr übernehmt die Leitung von Triangle Company, die Spiele im cShop verkauft,” verrät Circle Entertainment CEO Chris Chau. Jeden Entwickler im Spiel gibt es wirklich, man hat sich sogar die Erlaubnis geholt, einige echte CEO anderer Firmen einzubinden, die dann ganz unterschiedliche Special Abilities haben.

Kleinere Spiele kann man mit weniger Entwicklern schneller fertigstellen. Alle 12 Wochen flattern die Rechnungen ins Haus, die bezahlt werden wollen. Dementsprechend muss man die Entwicklungen ausrichten. Verschiebungen von Spielen können so intern für allerhand Aufregung sorgen. Mit Kaffee-Maschinen und Katzen kämpft man gegen die Stress-Werte der Entwickler an, die für solche Verschiebungen sorgen könnten.

Im Laufe des Spiels vergrößert man das Studio, rekrutiert mehr Entwickler und kann mehr Spiele zur gleichen Zeit entwickeln. Das heißt natürlich auch mehr Ausgaben. Wenn das Studio groß genug ist, kontaktieren uns Indie-Entwickler und fragen, ob Interesse an ihren Entwicklungen besteht. Auch Feedback von den Fans gibt es per Mail.

via siliconera