Kurios: Wie eine Gasse Londons pixelig wurde…

Als Promotion für den Film "Wreck-It-Ralph" mit vielen Cameos aus der Videospielwelt - hierzulande als "Ralph reicht's" in den Kinos erschienen - wurde eine Londoner...

Als Promotion für den Film “Wreck-It-Ralph” mit vielen Cameos aus der Videospielwelt – hierzulande als “Ralph reicht’s” in den Kinos erschienen – wurde eine Londoner Gasse am Wochenende vom 11. bis zum 13. Januar 2013 zu großen Teilen in ein Pixelkunstwerk umgestaltet. Im nachfolgenden Video und auf den nachfolgenden Bildern könnt ihr euch mehr zur Entstehung und dem Ergebnis des Werks von Aden Hynes Sculpture Studios ansehen.

 

via Kotaku