JPGAMES.DE wählt den besten Publisher des Jahres 2012

Wir möchten mit euch gemeinsam den besten Publisher 2012 wählen. Allerdings ist diese Wahl anders als die anderen, denn jpgames.de ist schließlich auch...

Wir möchten mit euch gemeinsam den besten Publisher 2012 wählen. Allerdings ist diese Wahl anders als die anderen, denn jpgames.de ist schließlich auch anders als die vielen anderen Gaming-Websites. Angesichts unserer Ausrichtung soll es bei unserer Wahl keineswegs einfach nur darum gehen, welcher Publisher die besten Spiele veröffentlicht.

Es geht darum, welcher Publisher sich am meisten für den Release von japanischen Spielen im Westen einsetzt – auch wenn diese Spiele vielleicht weniger populär sind. Auch soll es darum gehen, wie die Publisher diese Lokalisierungen handhaben. Also letztlich, wie die Qualität der Lokalisierung ist.

Ein einfaches Beispiel: Square Enix würden viele sicher vorschlagen, wenn man Bravely Default: Flying Fairy und Final Fantasy Type-0 morgen für einen Release im Westen ankündigt. Unabhängig davon, dass wir schon ewig auf neue Details zu Final Fantasy Versus XIII warten. Das soll bei dieser Wahl nicht der ausschlaggebende Punkt sein. Eher schon, dass Namco Bandai im kommenden Jahr Tales of Xillia in fünf Sprachen anbieten wird, während es bei Tales of Graces F nur drei Sprachen waren – eine tolle Tendenz. Alles klar?

In einer ersten Runde wollen wir uns eure Vorschläge anhören. Es wäre super, wenn ihr eure Vorschläge begründen würdet. In einer zweiten Runde setzen wir dann zur konkreten Wahl an. Der Publisher, der gewinnt, soll den Award letztlich auch überreicht bekommen. Auf eine interessante Wahl und interessante, daraus resultierende Diskussionen!

Auch “Gäste” (unregistriert) können ihren Kommentar abgeben!