Eine Übersicht der heiß begehrten JRPGs für die PSP

Ein jeder Besitzer einer PSP und Liebhaber von JRPS hat sich sicherlich in der letzten Zeit oft gefragt, wie es in der Zukunft mit dem Handheld im Westen...

Ein jeder Besitzer einer PSP und Liebhaber von JRPGs hat sich sicherlich in der letzten Zeit oft gefragt, wie es in der Zukunft mit dem Handheld im Westen weitergehen wird. Während in Japan nicht nur viele Spiele für die PSP  erscheinen, für die es bisher noch keine Ankündigung für einen Release außerhalb des Landes gibt, wird dort auch noch fleißig für den Handheld entwickelt.

Im Westen sieht es mit dem zukünftigen Support der PSP sehr schlecht aus und wer weiß, welche Titel hierzulande überhaupt noch veröffentlicht werden. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Spielen für den Handheld, auf die wir in Europa warten und uns über eine Lokalisierung freuen würden. Heute gibt es eine kleine Übersicht einiger Titel, die leider hierzulande (noch) nicht veröffentlicht wurden.

Final Fantasy Type-0

Zuerst wurde dieser Teil der Serie unter dem Namen Final Fantasy Agito für die mobilen Telefone angekündigt. Als uns dann die Nachricht erreichte, dass dieses Spiel als Final Fantasy Type-0 für die PSP erscheinen soll, war die Freude natürlich viel größer.

In Japan verkaufte sich der Titel 472.253-mal in den ersten Tagen. Zudem konnte man sich auch hierzulande die Demo laden und somit (dank einer tollen Übersetzung) schon einen kleinen Einblick gewinnen. Schnell nahm die Atmosphäre, dank vielen interessanten Charakteren, einer atemberaubenden Grafik, einem neuen Gameplay-Erlebnis und einem wunderbaren Soundtrack gefangen. Somit stieg die Hoffnung auf eine Lokalisierung und man begann zu warten… leider bis heute.

Final Fantasy Type-0 war das erste Spiel, das auf zwei UMDs erschienen ist. Liegt das Problem einer Lokalisierung vielleicht an der Datenmenge? Es kursierte das Gerücht, dass der Titel vielleicht für die PS Vita erscheint, doch bis jetzt wurde diese Meldung nicht bestätigt. Ob diese Idee überhaupt noch einmal aufgegriffen wird, ist sehr fraglich, da in Japan die PSP immer noch viel erfolgreicher ist als die PS Vita. Zudem kommt als weitere Schwierigkeit für eine Übersetzung die Sprachausgabe dazu, denn Final Fantasy Type-0 besitzt viele vertonte Dialoge.

The Legend of Heroes: Trails in the Sky SC

Neben der Ys-Reihe zählt The Legend of Heroes-Serie in Japan zu den beliebtesten Spielreihen der Firma Falcom. Leider sind uns viele Titel der Reihe bisher verwehrt geblieben. Zuerst für den PC erscheinen, gab es anschließend Portierungen für die PSP. Es liegt wohl an der gewaltigen Menge an Text, die auf viele Firmen, die sich auf Übersetzungen spezialisiert haben, abschreckend wirkt.

Doch XSEED nahm sich der Sache an und so erschien The Legend of Heroes: Trails in the Sky nicht nur in Nordamerika, sondern auch in Europa (nur mit englischen Texten). Wer sich von der Grafik, die schon ein wenig altbacken wirkt, aber immer noch sehr charmant ist, nicht abschrecken lässt, sollte unbedingt einen Blick auf diese JRPG-Perle werfen. Die Story, die liebevoll dargestellten Charaktere und das Gameplay sorgen dafür, dass dieses Spiel in keiner Sammlung fehlen darf.

Nur leider ist The Legend of Heroes: Trails in the Sky kein Einzeltitel, sonder der ersten Teil einer Trilogie. Wer das Ende vom Spiel kennt weiß auch, dass die weiteren Spiele der Reihe notwendig sind. Laut XSEED arbeitet man bereits an der Übersetzung, doch der zweite Teil besitzt die doppelte Menge an Text wie der erste Teil.

Zudem ist es fraglich, ob The Legend of Heroes: Trails in the Sky SC überhaupt hierzulande für die PSP veröffentlicht wird. Vor einigen Monaten hat XSEED mit Ys: The Oath in Felghana und Ys Origin Steam als Plattform für sich entdeckt. Demnach ist es durchaus denkbar, dass ein Titel der The Legend of Heroes-Reihe in Zukunft über Steam rausgebracht wird.

Persona 2: Eternal Punishment

Persona 2 war schon immer ein schwieriges Thema. Das Spiel teilt sich in Innocent Sin und Eternal Punishment auf und beide Teile spielen in einer Art von Paralleluniversum. Damit man die Geschichte wirklich nachvollziehen kann, ist es natürlich sinnvoll, beide Teile zu spielen. Die Originale erscheinen 1999 und 2000 für die PSX. Während Europa völlig benachteiligt wurde, erschien zumindest Eternal Punishment in Nordamerika, aber die PSX-Version von Innocent Sin kam nie außerhalb von Japan raus.

Glücklicherweise erschien 2011 ein Port für die PSP von Persona 2: Innocent Sin, nicht nur in Nordamerika, auch wir durften uns über eine englische Version freuen. Kurz nach dem Release wurde ein Remake für die PSP von Persona 2: Eternal Punishment angekündigt. Dieses erschien in Japan im Mai 2012 und man hoffte auch hier, endlich die beiden Teile für ein System zu besitzen. Nun, wir hoffen und warten bis heute. Zumal die neue Version von Eternal Punishment auch ein besonderes Szenario für Tatsuya besitzt, der in Innocent Sin die Rolle des Hauptcharakters spielt.

Suikoden: Centennial Tapestry

Suikoden 1 und 2 sind heute immer noch wahre Perlen, wenn man an JRPGs für die PSX denkt und auch die späteren Teile der Serie gehören immer noch zu einer guten RPG-Kost. Nach einer  Pause erschien 2009 Suikoden: Tierkreis für den Nintendo DS, welches sich jedoch von der Hauptserie entfernte und somit viele Fans der Serie enttäuschte. Danach war lange Ruhe, bis Suikoden: Centennial Tapestry für die PSP angekündigt wurde. Doch auch wie Suikoden: Tierkreis erlebt man hier eine Nebenstory, abseits des Suikoden-Universums.

Man kann wieder eine Party aus sechs Mitgliedern bestimmen und auch Reisen durch die Zeit spielen wieder eine wichtige Rolle. Diesmal erlebt man drei verschieden Zeitepochen, die Gegenwart, 100 Jahre danach und 200 Jahre danach. Die spielbaren Charaktere können eine von 8 Berufen auswählen. Obwohl sich das Spiel in Japan gut verkauft hat, ist dies für Konami wohl noch kein Grund, dass Spiel außerhalb von Japan zu veröffentlichen. Dazu kommt ein weiteres Problem, da das Team, welches für Suikoden verantwortlich war, aufgelöst wurde.

Valkyria Chronicles 3

Das Original von Valkyria Chronicles für die Playstation 3 war ein großer finanzieller Erfolg für Sega. Die Kritiken lobten das Spiel, nur leider ging das Release aufgrund von Marketingproblemen in der großen Menge unter. Über die Zeit hinweg entwickelte sich eine große Fangemeinde und nach einem Preisnachlass verliebten sich immer mehr Menschen in das Spiel. Natürlich erwarteten die Spieler sich von Valkyria Chronicles 2 ebenso viel wie vom Vorgänger.

Leider erhielten die Spieler stattdessen ein Spiel mit nur wenig neuen Gameplay-Ideen, ein enttäuschendes High-School System und eine begrenzte Struktur der Missionen. Somit besitzt der zweite Teil deutlich weniger Charme als sein Vorgänger. Zum Glück orientierte Sega sich mit Valkyria Chronicles 3 wieder an den ersten Teil. Die Geschichte wurde düsterer, es gab weniger Teenager-Probleme und man hatte sich um viele Beschwerden, die den 2. Teil betrafen, gekümmert. Leider hat Sega sich bisher noch nicht um eine Lokalisierung gekümmert.

Natürlich gibt es noch viele weitere RPGs, die man hier aufzählen könnte, wie das ungewöhnliche Spiel Conception: Please Have My Baby, Shining Hearts und ob Summon Nights hierzulande erscheinen wird, ist ebenso fraglich. Dieser Artikel soll nur eine kleine Aufzählung sein und an die Titel erinnern, auf die wir vielleicht noch hoffen können.

Welcher der Titel (oder andere Titel für die PSP) sollte eurer Meinung unbedingt in Europa erscheinen?

via rpgamer