News PC PS4 PS5 XBX

Metaphor: ReFantazio „erwacht“ mit brandheißem Trailer und 40 Archetypen

Bei einem Livestream am Wochenende hat Atlus gemeinsam mit Studio Zero den neuen „Awaken“-Trailer zu Metaphor: ReFantazio veröffentlicht. Dazu ist auch ein Preview-Embargo gefallen, sodass ihr bei Youtube zahlreiche neue Gameplay-Videos verschiedener Medien finden könnt.

Während des Showcase erklärte Katsura Hashino, wie Archetypen in dem RPG funktionieren. Die sind gleichbedeutend mit Jobs und es gibt 14 grundlegende davon im Spiel, darunter den Magier, den Dieb, den Mönch und andere. Dazu gibt es Abstammungslinien, sodass es letztlich 40 unterschiedliche Archetypen gibt.

Metaphor: ReFantazio erscheint am 11. Oktober und unlängst hat auch die Vorbestellphase begonnen. Die Collector’s Edition scheint derzeit ausverkauft. Es gibt aber auch eine standardmäßige Handelsversion für PS5 und Xbox Series, die ihr bei Amazon* vorbestellen könnt.

Das erwartet euch in Metaphor

Metaphor spielt im Vereinigten Königreich Euchronia, in dem nach einem Attentat auf den König Chaos und Unruhe herrscht. „Eines schicksalsträchtigen Tages wird schließlich die Königsmagie beschworen und das Land wird zum Schauplatz eines königlichen Turniers um den Thron.“

In dieser Situation sieht sich der Protagonist, der gemeinsam mit der Fee Gallica einen Weg finden möchte, den Fluch zu brechen, der auf dem Prinzen liegt, den die Bevölkerung für tot hält. Beide begeben sich auf eine Reise quer durch das riesige Land und finden schnell heraus, dass sie am Turnier teilnehmen müssen, um ihre Ziele zu erreichen.

Der neue „Awaken“-Trailer

Gameplay der Famitsu

via Gematsu, Bildmaterial: Metaphor: ReFantazio, Atlus, Studio Zero

6 Kommentare

  1. Puh etwas ernüchternd gewesen. 1. sind mir manche menüs und so langsam doch zu sehr overstylt, 2. es soll keine romanzen geben? K.o. Kriegerium wenn das echt nich als option angeboten wird oO. Ansonsten is der rest schon recht fein, aber bin nicht mehr hyped as f…

  2. Puh etwas ernüchternd gewesen. 1. sind mir manche menüs und so langsam doch zu sehr overstylt, 2. es soll keine romanzen geben? K.o. Kriegerium wenn das echt nich als option angeboten wird oO. Ansonsten is der rest schon recht fein, aber bin nicht mehr hyped as f…

    wen willste denn in dem Spiel dich ganz doll lieben lassen ernsthaft? bei diesen Charakterdesigns aus der Hölle xD HULKENBERG etwa ? oder diese komische menschengroße weiße Fledermaus?


    So toll das Gameplay is , der Soundtrack, der ganze Anime-Style ect. so grottenschlecht ist dagegen das ganze Charakterdesign bis zum Punkt, dass der Hauptcharakter wie nen billiger Persona-Klon Protagonist ausschaut mit Heterochromia, damit man auch ja bloß sofort erkennt, dass es nen Atlus-Spiel von den Machern der Persona-Reihe ist...


    Also ganz ehrlich, nen Romanzen-System ist in dem Spiel wirklich das ALLERLETZTE, was es braucht. Das Spiel ist schließlich kein Swort Art Online oder so xD

  3. Ich mag den Anime Stil und den Soundtrack sehr! Ist genau meins!

    Das der Protagonist typisch Persona Like aussieht und der verschollene Bruder vom Persona 3 Protagonisten sein könnte, stört mich überhaupt nicht! Auch die restlichen Charaktere Designs finde ich total ok. Aber Romanzen vermisse ich gar nicht. Brauche ich nicht in jedem ihrer Spiele. Bin da voll ok mit, das es die diesmal nicht gibt!

  4. Ein Titel wo ich zu Beginn eher etwas kühl, leicht verwirrt und skeptisch drauf reagiert habe, mein Interesse aber mit jedem mal nachgereift ist und ich nun doch eher gespannt drauf bin.


    Das Setting ist optisch vielleicht nicht ganz meins, aber mal was anderes.

    Da es von Atlus ist erinnert es mich tatsächlich etwas an Stella Deus, einem Anime SRPG für die PS2 (für Genrefans die es fordernd mögen direkt eine Empfehlung eines Hidden Gems ;)).


    Werde mir später noch mal alle bisherigen Trailer gründlicher zu Gemüte führen um noch mal gefestigtere Eindrücke im Vorfeld zu bekommen.^^

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.