News PC PS5 XBX

Dragon Age: The Veilguard stellt die sieben Gefährten im neuen Trailer vor

Nach der Namensänderung von Dragon Age: Dreadwolf zu „The Veilguard“ haben Bioware und Electronic Arts einen neuen Trailer zum Spiel beim Xbox Games Showcase präsentiert.

In dem Video lernen wir das Team aus sieben Gefährten kennen, von denen jeder seine eigene Geschichte bietet, die gestaltet werden kann. Gemeinsam bildet ihr die Veilguard.

„In Erweiterung der Geschichten, Welten und Charaktere aus den vorherigen Dragon-Age-Spielen betrittst Du ein lebendiges Land mit rauer Wildnis, tückischen Labyrinthen und glitzernden Städten – voller Konflikte und geheimer Magie“, heißt es.

Und weiter: „Gemeinsam mit Deinen Gefährten trittst Du gegen ein Paar korrupter alter Götter an, die sich aus der jahrhundertelangen Dunkelheit befreit haben und die Welt zerstören wollen. Thedas braucht jemanden, auf den es zählen kann, und dieser Jemand bist du. Erhebe Dich als Rook, der neueste Held von Dragon Age. Sei, wer Du sein willst, und spiele, wie Du spielen willst, während Du kämpfst, um die Götter davon abzuhalten, die Welt zu zerstören.“

Dragon Age: The Veilgard hat noch keinen Termin. Wenn es fertig ist, erscheint es für Xbox Series, PlayStation 5 und PCs. Noch mehr Einblicke gibt es in Kürze: Am 11. Juni um 17 Uhr deutscher Zeit wird man auf dem Youtube-Kanal 15 Minuten aus den „ersten Momenten des Spiels“ veröffentlichen.

Der neue Trailer:

Bildmaterial: Dragon Age: The Veilguard, Electronic Arts, BioWare

25 Kommentare

  1. Ich wünsche mir einfach das es für BioWare ein großer Erfolg wird. Ich würde das Studio schon sehr vermissen. Ob das jetzt alles so eine gute Idee war wird sich zeigen.

  2. Das sieht meiner Meinung nach mega gut aus (ich mag den einzigartigen Art Stil echt gerne). Habe da richtig lust drauf, vor allem da die Entwickler das Spiel in der Struktur (nur mit mehr Erkunden) mit Mass Effect 2 verglichen haben. Ich kann es kaum erwarten die ganzen Teammitglieder kennen zu lernen.


    Ich kann zwar auch ein bisschen die negativen Stimmen verstehen, da die Fraktion die gerne was wie Origins haben wollte hier wohl nicht komplett auf ihre kosten kommen wird (wobei ich von der Story her es schon denke), aber das Spiel ist meiner Meinung nach ein gute und konsequente Weiterentwicklung von Inquisition, was ja auch schon in diese Richtung war und seinen eigenen Stil hatte.


    Für mich wird das auf jeden fall ein Day One kauf und achja rip Bianca ;(

  3. Braindead Gameplay ich habe sogar das mindeste erwarte bzw. etwas auf dem Level eines Inquisition(was gut ist). Aber hey Hauptsache man kann mit jedem Schlafen ist ja mittlerweile wichtiger.

  4. Es schlägt einfach in eine Kerbe die sehr hipp sein soll. Das ist okay aber manche sind dafür zu Oldschool

  5. Ich denke die Fans haben ein oldschool Dragon age verdient genau das haben sie sich auch gewünscht. Braucht jemand ein hippes Dragon Age ^^

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.