News

Pokémon Center: Endlich neue Stores – The Pokémon Company gibt zwei neue Länder bekannt

Im Pokémon Center gibt es fantastische Pokémon-Produkte, aber leider gibt es das Pokémon Center nur an ausgewählten Standorten. Abhilfe schafft die Online-Variante … möchte man meinen.

Die gibt es neben Japan bisher nur in den USA, Kanada und Großbritannien. Das europäische Festland geht bisher leer aus und noch schlimmer: Die Online-Center liefern nicht außerhalb ihrer eigenen Regionen.

Kurzum, alle anderen Pokémon-Fans schauen in die Röhre. Viele fordern deshalb schon lange, dass The Pokémon Company endlich neue, lokale Stores eröffnet oder neue, lokale Internetauftritte zum Pokémon Center. Genau dieser Bitte folgt man jetzt. Wie man mitteilt, eröffnet man auch Online-Stores in Australien und Neuseeland.

Dort können Fans also bald auf das ausufernde und exklusive Produkt-Portfolio der Stores zugreifen. Neben den beliebten Pokémon-Sammelkarten und Plüschtieren gibt es jede Menge Kleidung, Accessoires, Sammelfiguren, Heimdeko bis hin zu Küchengeräten, Outdoor-Ausrüstung, Büchern und mehr.

Auch Lizenz-Kollaborationen zu Funko, Bonpoint, Fossil oder Puma werden angeboten. Außerdem gibt es regelmäßig saisonale Sonderartikel, wie derzeit die Lazy Summer Collection. Viele Produkte bekommt man auch bei findigen japanischen Importhändlern, aber natürlich mit einem kleinen Aufpreis.

Für deutsche Fans ist das ein schwacher Trost, aber immerhin besteht eine Perspektive. Es handelt sich um die ersten Neueröffnungen seit langer Zeit. Möglicherweise öffnet sich The Pokémon Company in Zukunft auch noch anderen Märkten. Auch Südamerika geht bisher komplett leer aus.

via GoNintendo, Bildmaterial: Pokémon-Anime, The Pokémon Company

2 Kommentare

  1. Australien und Neuseeland...ja, geht das europäische Festland weiter leer aus.. XD

    Ich verstehe es nicht ganz, die Dinger sind schon eine Goldgrube, warum sie solche Stores nicht längst bei uns gebracht haben... (also schon vor Jahren).

  2. Ist mir auch absolut unklar. Zumindest Frankreich, wenn schon nicht Deutschland, wäre ne save Nummer. UK London hat auch einen richtigen Store verdient, zudem. Die Pop-up-Stores dort zu den Weltmeisterschaften waren komplett leergefegt. Verstehe nicht, wieso man sich das entgehen lässt. Oder man macht endlich mal ein Online-Center, das weltweit liefert ...

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.