News SWI

Pokémon Karmesin und Purpur: Holt euch jetzt ein Pokémon, das ihr sonst nicht in Paldea findet

Am Wochenende noch nichts vor? Dann schnappt euch ein besonderes Pokémon in Pokémon Karmesin und Purpur, nur vom 12. April bis zum 14. April 2024, um 23:59 Uhr. The Pokémon Company hat bekannt gegeben, dass ein besonderes Kräuter-Pokémon und ein Freuden-Pokémon am kommenden Wochenende in Raids im Spiel auftauchen.

Das „besondere“ Pokémon in diesem Fall ist das Kräuter-Pokémon, denn es kann normalerweise nicht in Paldea angetroffen werden. Das Pokémon kann nur einmal pro Spielstand gefangen werden.

Es ist das zweite Raid-Wochenende mit diesem Pokémon, das erste fand letzte Woche statt. Verpasst? Dann nutzt jetzt eure Chance. So schnell wird diese Gelegenheit nicht wieder kommen. Es handelt sich um Meganie, welches den Tera-Typ Psycho hat und wie alle Pokémon in Schwarzkristall-Raids ein Titanen-Zeichen trägt.

Trainer können dennoch an mehreren Raids teilnehmen, um jeweils andere Belohnungen zu erhalten. Die Schwarzkristall-Raids sind zugänglich, wenn Fans bestimmte Post-Game-Events abgeschlosse haben. Trainer, die noch nicht so weit sind, können an Tera-Raids auch über den Mehrspielermodus teilnehmen.

Das Freuden-Pokémon Heiteira wird in 5-Sterne-Raids am Wochenende anzutreffen sein und wird unterschiedliche Tera-Typen haben. Wenn Heiteira in den Tera-Raids besiegt wird, winken neben dem Pokémon diverse Belohnungen wie zum Beispiel verschiedene Tera-Stücke und EP-Bonbons.

Weltmeister gesucht

In Pokémon Karmesin und Purpur wird im Sommer der Weltmeister gesucht. Nachdem die europäischen Internationalmeisterschaften abgeschlossen wurden, gab The Pokémon Company kürzlich den Termin zu den Weltmeisterschaften 2024 in Honolulu bekannt. Außerdem veröffentlichte man ein schönes Artwork dazu.

Bildmaterial: Pokémon Purpur, Pokémon Karmesin, Nintendo, The Pokémon Company, Game Freak

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!