News

Kingdom Hearts 4: Seit zwei Jahren warten Fans auf Details – und nehmen es mit Humor

Kingdom Hearts 4 wurde gestern vor zwei Jahren angekündigt und Fans sehnen sich nach einem Update seitens Square Enix.

Als die Fans via Reddit das Jubiläum diskutierten, mussten sie sich gegenseitig versichern, dass die Enthüllung von Kingdom Hearts 4 nicht nur ein gemeinsamer Fiebertraum war, sondern tatsächlich stattgefunden hat, immerhin ist es seit der Ankündigung wieder herzlich still geworden um den Titel.

Elden Ring Rectangle

„Ich bin immer noch nicht sicher, ob das überhaupt passiert ist“, scherzt ein User. „Ist das alles echt oder nicht? Ich bin so bereit, wegen eines neuen Trailers zu weinen.“ Fans wiesen zudem darauf hin, dass es ebenso satte fünf Jahre brauchte, bis Kingdom Hearts 3 nach seiner ursprünglichen Ankündigung erschien. Insofern: Alles wohl noch im Zeitplan

Fans der Serie sind in der Tat einen langen Atem gewohnt und nehmen es mit Humor: „Ich bin davon überzeugt, dass [Schöpfer Tetsuya] Nomura glaubt, dass Kingdom-Hearts-Fans nicht altern“, erklärt ein weiterer User. „Nur noch 11 Jahre bis zur Veröffentlichung“, fügt jemand hinzu. „Kingdom Hearts 4 erscheint erst, wenn es vier bis sechs Lore-kritische Spiele auf unterschiedlichen Plattformen gibt“, stimmt wieder ein anderer User mit ein und spielt damit auf die kuriose Veröffentlichungspolitik der Serie an.

Denn obwohl der kommende Titel „Kingdom Hearts 4“ heißt, handelt es sich bei weitem nicht um das vierte Spiel der Serie. Zwischen Kingdom Hearts 2 und 3 veröffentlichte Square Enix weitere Einträge – von denen die allermeisten wichtige Story-Entwicklungen beinhalteten. Und die verteilte Square Enix munter auf so ziemlich alle verfügbaren Plattformen.

Ein ResetEra-User zeigt sich hoffnungsvoll: „Nach der Veröffentlichung von Rebirth hoffe und glaube ich wirklich, dass es bald Neuigkeiten zu Kingdom Hearts 4 geben wird.“ Wir hoffen es auch.

via IGN, Bildmaterial: Kingdom Hearts IV, Square Enix

17 Kommentare

  1. Um aber auf KH4 zurückzukommen, ich brauch es aktuell gar nicht. Wenn es nicht kommt, werd ich es sicher eine Zeit lang nicht vermissen.

    Sehe ich genauso. Werde vielleicht erst paar Monate vor dem Release, das Spiel erst Hypen.

    Wir nehmens mit Humor?


    Nö.

    giphy.gif?cid=6c09b9522dpag8q31fu2zmco8rwtkacgi42yujz17x2cuahq&ep=v1_internal_gif_by_id&rid=giphy.gif&ct=g

  2. Soviel Final Fantasy ist doch generell nicht in den Spielen gewesen zumindest für die Story. Man hatte in den ersten beiden Hauptteilen eine Handvoll Charaktere die einem entweder durch das Tutorial halfen oder mehr oder weniger "tragende" Rollen hatten. Hätten aber auch x-beliege Charaktere sein können. Dazu die Magienamen, einige Items die man aus dem FF Universum kannte und die Candyfights mit Cloud und Sephiroth und glaube den ein oder anderen Summon (Cloud?). Der Rest selber war doch schon nur Disney und Original Kingdom Hearts. Verstehe bis heute nicht das man sich an dem wenigen FF Story-content so hochzieht.


    Man liest raus Kingdom Hearts ist für mich immernoch ein Evergreen. Für mich ist es eigentlich hauptsächlich die Verbindung aus Disney und Kingdom Hearts Originalfiguren. FF war für mich immer nur Fanservice in der Reihe.

  3. Kingdom Hearts war für mich immer nur Gameplay seitig interessant. Die FF sowie die Disney Einlagen fand ich auch manchmal ganz witzig. Brauch ich aber beides nicht unbedingt.



    Jo leider Verum Rex wäre da die Alternative.


    Warum leider?

  4. Also ich gehöre zu den Leuten die niemals die Lust oder das Interesse an ein Spiel verlieren nur weil ich warten muss. Ich persönlich finde es sogar gut das bei Kingdom Hearts das schon so früh gemacht wurde da ich somit weis das die Reihe auf Konsole weitergeht, denn nach den 3. Teil hätte auch Schluss sein können. Aus dem Grund warte ich weiter voller Vorfreude bis wir endlich das erste richtige Material vom dem Spiel sehen.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.