Merchandise News

Final Fantasy XII: Square Enix kündigt ein brandneues Brettspiel zum PS2-Klassiker an

Kartenspiele im Final-Fantasy-Universum haben dank „Blut der Königin“ in Final Fantasy VII Rebirth wieder Hochkonjunktur! Square Enix nutzte die Gunst der Stunde zuletzt schon mit einer Neuauflage des Kartenspiels zu Final Fantasy XIV. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter.

Zu Final Fantasy XII wird man nämlich ein gänzlich neues Kartenspiel veröffentlichen. Eigentlich handelt es sich konkret um ein kartenbasiertes Brettspiel. Der vorläufige Name des Spiels lautet Final Fantasy: The Six Moogle Siblings‘ Mob Hunt und bei der Messe Game Market Spring 2024 wird das Spiel erstmals ausgestellt.

Bisher gibt es nicht viel Bildmaterial zum Spiel. In den sozialen Medien zeigte Square Enix allerdings schon einige Artworks der Karten und die Beschreibungen lassen vermuten, dass es auch Spielsteine und mehrere Felder gibt.

Die Karten mit Motiven (siehe unten) von Vaan, Penelo, Montblanc und diversen Monstern haben unterschiedliche Funktionen, wenn ihr sie ausspielt. Mit Morbol könnt ihr beispielsweise ein Steinchen auf eine gegnerische Karte legen, welches den Effekt „Ermüdung“ nach sich zieht.

Der besagte Game Market Spring 2024 findet am 27. und 28. April 2024 in Tokyo statt, vielleicht erfahren wir dann noch ein bisschen mehr. Einen Termin für das Brettspiel gibt es noch nicht. Bei der Gelegenheit verweist Square Enix übrigens auch auf ein anderes, aktuelles Brettspiel: Final Fantasy VII Materia Hunter.

via Square Enix, Siliconera, Famitsu, Bildmaterial: Square Enix

3 Kommentare

  1. Die Karten sehen schon mal deutlich besser aus als die meisten, die das FF-TCG hat ^^

  2. Liebe 12 über alles, aber wäre schon nice gewesen wenn es selber im Spiel gewesen wäre, das Kartenspiel.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.