News PC

Pathless Woods führt euch in eine Welt zwischen Überlebenskampf und chinesischer Farming-Sim

Entwickler Aniya Games gibt bekannt, dass Pathless Woods am 3. April 2024 in den Early-Access bei Steam startet. Das Spiel wurde in sieben Jahren von nur zwei Entwicklern erschaffen und ist inspiriert vom antiken China und dessen Kultur.

Pathless Woods bewegt sich zwischen Survival-Abenteuer und gemütlicher Farming-Simulation. Euer handwerkliches Geschick stellt ihr zusätzlich mit Bauwerken wie Pagoden und traditionellen Holzhäusern auf die Probe.

Mit bis zu drei Freunden könnt ihr euch zudem in einem Koop-Abenteuer zusammenschließen. Dann erkundet, baut und überlebt ihr gemeinsam in dem geheimnisvollen Land und jeder Spielende soll seinen Teil zur gemeinsamen Reise beitragen können.

Neben dem gemütlichen Teil lauert aber auch eine ständige Bedrohung in Form der bösartigen Jaer-Kultisten, die euch und euren Frieden stören und eure Ressourcen plündern wollen. Ihr müsst euch also auch verteidigen können!

„In einem Markt, der mit vielen ähnlichen Spielen dieses Genres überschwemmt ist, hebt sich Pathless Woods durch sein einzigartiges Thema des alten China ab“, kommentieren die Entwickler. „Es kombiniert Elemente des Aufbaus, der Erkundung und des Überlebens in einer wunderschön gestalteten Welt.“

Der neue Trailer:

Bildmaterial: Pathless Woods, Aniya Games

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!