Anime News

Der Junge und der Reiher: Netflix sichert sich die Streaming-Rechte an Miyazakis neuem Oscar-Film

Streamingriese Netflix hat bekannt gegeben, dass er sich die Lizenz am aktuellen Ghibli-Film von Hayao Miyazaki – Der Junge und der Reiher – gesichert hat. Damit gesellt sich der neueste Streich der traditionellen Animationsschmiede demnächst zu den vielen weiteren Ghibli-Filmen, die Netflix bereits anbietet.

Wann es so weit ist? Das bleibt vorerst unklar. Netflix verspricht jedoch, dass der Film in zahlreichen Synchronfassungen sowie im Originalton mit Untertiteln in über 20 Sprachen angeboten werden soll.

Elden Ring Rectangle

Hayao Miyazakis neuer Film erfreute sich größter Beliebtheit unter Kritikern. Zuletzt wurde Der Junge und der Reiher mit dem renommierten Acadamy Award – oder auch: Oscar – ausgezeichnet. Das markiert übrigens erst den zweiten Anime-Film, der mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Der erste ging vor mittlerweile über 20 Jahren auch an Hayao Miyazaki und Studio Ghibli. Das war 2002 mit Chihiros Reise ins Zauberland.

Bildmaterial: The Boy and the Heron, Studio Ghibli, GKIDS

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!