News PC PS4 PS5 XBO XBX

Tales of Arise feiert neuen Meilenstein, bevor es bei den Abo-Diensten an den Start geht

Zum Start von Tales of Arise im Xbox Game Pass und bei PlayStation Plus hat Bandai Namco die aktuellen Verkaufszahlen des Spiels verkündet. Man blickt inzwischen auf drei Millionen verkaufte Einheiten zurück.

Dazu teilte man ein feierliches Artwork, das ihr euch unten ansehen könnt. Den neuen Meilenstein erreicht das JRPG etwa 21 Monate nachdem man bekannt gab, zwei Millionen Einheiten verkauft zu haben.

Mit dem Start des Spiels bei den Abo-Diensten dürfte Tales of Arise weiteren Spielenden zugänglich werden, bevor Bandai Namco uns informiert, wie es mit der Reihe weitergeht. Denn das nächste „Tales of“ kommt bestimmt.

Eine gute Gelegenheit für eine Ankündigung bietet sich wohl beim Tales of Festival 2024. Das Festival wird am 1. und 2. Juni 2024 in Kanagawa’s Yokohama Arena stattfinden. Markiert euch diese Tage also schon mal im Kalender, Tales-of-Fans!

Bandai Namco ist mit den Zahlen übrigens sehr zufrieden. Producer Yusuke Tomizawa nannte sie kürzlich „beispiellos“ für einen eigenständigen Tales-Titel. Tales of Arise Bildmaterial: Tales of Arise: Beyond the Dawn, Bandai Namco auch eine DLC-Erweiterung spendiert.

Bildmaterial: Tales of Arise: Beyond the Dawn, Bandai Namco

1 Kommentar

  1. Ach herrje, da habe ich ja auch noch den DLC auf Halde. Schon wieder vergessen :D


    Ich mein, es war nicht das geilste Tales of, aber es war schon gut und ich hatte befürchtet, dass der Technologiesprung weitaus heftigere Einbußen beim Rest des Spiels verursacht.


    Ich hoffe es kommt in absehbarer zeit der nächste Teil und auch dass sie keine Fortsetzung von Arise machen.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.