News PC PS4 PS5 XBX

Resident Evil 4: Gold Edition mit allen DLCs erscheint am 9. Februar für Konsolen und PCs

Capcom hat verkündet, dass die Gold Edition des Remakes von Resident Evil 4 am 9. Februar für PS5, PS4, Xbox Series und PCs erscheinen soll. Neben dem Hauptspiel selbst, wird die Gold Edition auch den Story-DLC „Separate Ways“ und den Extra-Modus „The Mercenaries“ als Download enthalten. Der nachträglich erschienene VR-Modus ist nach wie vor kostenfrei und natürlich auch für Käufer der neuen Gold-Edition verfügbar.

Resident Evil 4 begleitet Leon S. Kennedy sechs Jahre nach seinen höllischen Erlebnissen der biologischen Katastrophe von Raccoon City. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Entschlossenheit wurde er als Agent rekrutiert, und ist direkt dem Präsidenten der Vereinigten Staaten unterstellt.

Mit der Erfahrung zahlreicher Missionen im Gepäck wird Leon beauftragt, die kürzlich entführte Tochter des Präsidenten zu retten. Leon spürt sie in einem abgelegenen europäischen Dorf auf, doch schon bei der ersten Kontaktaufnahme stellt er fest, dass die örtliche Bevölkerung von einem Eifer jeglicher Vernunft erfasst ist.

Der Launchtrailer

via Gematsu, Bildmaterial: Resident Evil 4, Capcom

2 Kommentare

  1. Gut das ich doch noch so lange gewartet habe, hab es mir fast gedacht das Capcom es so weiterführen wird.

  2. Jetzt lohnt sich der Kauf von RE4! Wenn das Spiel dann noch in einem Ausverkauf zu haben ist, werde ich direkt zuschlagen.

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.