News PS5 TOP XBX

Trailer geleakt: Grand Theft Auto VI zeigt sich vorab und Rockstar zieht das Video vor

Heute um 15 Uhr deutscher Zeit wollte Rockstar Games eigentlich das Internet brennen lassen, dann sollte der erste Trailer zu Grand Theft Auto VI erscheinen. Doch jemand machte den Machern einen Strich durch die Rechnung.

Der Trailer leakte vorab online und Rockstar Games zog die Veröffentlichung deshalb vor. „Unser Trailer ist geleakt, schauen Sie sich also bitte den Originalfilm auf YouTube an“, heißt es von Rockstar kurz und knapp bei Twitter. Hier ist er also, der erste Trailer.

„Grand Theft Auto VI setzt unsere Bemühungen fort, die Grenzen dessen, was in hochgradig immersiven, storygesteuerten Open-World-Erlebnissen möglich ist, zu erweitern“, so Rockstar Games-Gründer Sam Houser in einer Pressemitteilung. „Wir sind begeistert, diese neue Vision mit Spielern auf der ganzen Welt teilen zu können.“

GTA VI führt uns mit offensichtlich zwei Protagonisten in den Bundesstaat Leonida, die Heimat der neongetränkten Straßen von Vice City, einer fiktiven Variante von Miami. Es soll aber auch „darüber hinaus“ gehen. Erstmal in der Serie gibt es eine Protagonistin.

Der erste Trailer zeigt Szenen diverse Szenen aus dem Spiel, vor allem allerdings Sequenzen. Im Hintergrund hört ihr „Love is a Long Road“ von Tom Petty. Die Veröffentlichung ist erst 2025 für PlayStation 5 und Xbox Series geplant, also noch ein ganzes Stück fern.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rockstar Games von Leaks zu GTA VI geplagt wird. Im letzten Jahr machte das neue GTA bereits mit einem Mega-Leak von sich reden. Damals gab es unzählige Gameplay-Einblicke in das allerdings noch sehr unfertige Spiel.

Der erste Trailer zu GTA VI:

Bildmaterial: Grand Theft Auto VI, Rockstar Games

11 Kommentare

  1. Aufregender fand ich da, dass EA plötzlich mit dem Dragon Age um die Ecke kam, auch wenns da nix wirklich aussagekräftiges zu sehen gab und es schon seltsam ist so früh eine Ankündigung für erste richtige Infos zu machen xD Aber es ist schön zu sehen, dass das voran geht. Es scheint so, als ob Keighley Wort hält und wirklich von den World Premieres weg will, weshalb solche Sachen nun kurz vorher kamen, statt als Teil der Show^^



    Ohhh ich glaube Keighley hätte nichts lieber gehabt als Dragon Age und GTA VI.


    Er will nicht weg von effekthaschenden und unterhaltsamen Videos, er will sie nur nicht mehr "World Premieres" nennen, weil ihm das selbst zu cringe geworden ist, quasi JEDES Video so zu nennen. :D

  2. So ganz stimmt das nicht. Im ersten Teil konnte man bereits weibliche Protagonisten auswählen, kurioserweise aber nicht in der deutschen Version.


    Meine Info war immer, dass die weiblichen Charaktere komplett, weltweit aus der Konsolen-Fassung entfernt wurden. Aber ist auch gut möglich, dass das exklusiv für die deutsche Version galt :D


    mich hat der trailer nicht überzeugt alein schon die tatsache das der fokus nun auf sie liegt (grundsetzllich nix da gegen) aber finde passt null zu GTA aber was mir richtig gefallen hat war der aligator xd den will ich als preoder bonus DLC chara haben xdd


    Mir gefällt diese Bonny & Clyde Geschichte eigentlich richtig gut. Besonders nachdem alle 3 Protagonisten in GTA V alle so überdreht und überzogen waren (Franklin ging ja noch), würde ich es begrüßen, wenn man hier nun zwei Protagonisten hat, die mal etwas geerdeter sind. Muss ja nicht wie in einem Red Dead Redemption sein aber ich bräuchte jetzt auch nicht nochmal Trevor 2.0 bei GTA VI. Hinter dem männlichen Hauptcharakter vermutet man übrigens Troy Baker.


    Mal zu den Leaks, es macht einen sprachlos. Ich habe von beiden Leaks diesmal zum Glück nichts mitbekommen. Dass sich Rockstar hier furchtbar ärgert und man auch frustriert ist, dass nicht einmal das Datum für den Trailer-Reveal eingehalten werden kann, ist absolut verständlich. Und leider wird es wohl nur dabei nicht bleiben. Dafür hat bereits auch dieser Mega-Leak von damals einen zu großen Schaden angerichtet.


    Was den Trailer angeht, ich hatte da eigentlich diesmal keinen Bock drauf da ich mir ein GTA VI unter dem jetzigen Rockstar Games nicht vorstellen konnte. Aber es sieht einfach schon verdammt gut aus. Die Rückkehr zu Vice City (diesmal das Vice City der Gegenwart) ist vermutlich wenig überraschend da Teil 4 nach Liberty City zurückkehrte und Teil 5 nach San Andreas, aber ich freue mich über die Location dennoch sehr.


    Trotzdem, ist noch lange hin bis 2025 und spätestens, wenn Take-Two dann auf die Idee kommt, exklusive Autos im Spiel für 20 Euro anzubieten und virtuelles Geld gegen Echtgeld gekauft werden kann, um sich in der Kampagne nen Vorteil zu erschaffen, wird natürlich die Euphorie gebremst werden. Vielleicht schaut man einfach mal aktuell auf Diablo IV und Mortal Kombat 1 (besonders das), wie man es besser nicht angeht. Am besten den ganzen Rotz für den Online-Modus verwahren.


    Er will nicht weg von effekthaschenden und unterhaltsamen Videos, er will sie nur nicht mehr "World Premieres" nennen, weil ihm das selbst zu cringe geworden ist, quasi JEDES Video so zu nennen. :D


    Ich wette, einen Gameplay Firstlook hätte er auch gerne genommen :D Aber das zeigt alles auch, dass es viele Titel gibt, die größer als seine Show sind und die Game Awards diese Spiele eigentlich mehr brauchen als die Spiele die Game Awards als große Bühne.


    Laut aktuellen Presseinfos soll es wohl erstmal wieder keinen PC-Release geben.

  3. Ohhh ich glaube Keighley hätte nichts lieber gehabt als Dragon Age und GTA VI.


    Er will nicht weg von effekthaschenden und unterhaltsamen Videos, er will sie nur nicht mehr "World Premieres" nennen, weil ihm das selbst zu cringe geworden ist, quasi JEDES Video so zu nennen.

    Sollte man meinen. Allerdings betonte er ja, dass er weg von den World Premieres will, weil es den Fokus von den Awards wegnimmt. Er will, dass die Awards im Fokus bleiben. Wenn GTA Trailer da gezeigt worden wär, wäre das schon mal nach hinten losgegangen :D Daher würde es schon sinn machen, wenn es wirklich zusammenhängen würde.

    Ich glaub da auch nicht zwingend dran, weil ich Keighley auch fürn ziemlichen Schnacker halte xD (allein schon sein ständiges hypen, mit anschließendem enthypen lol) Aber naja mal sehen. Ich würde bei den Awards jedenfalls keine großen Weltpremieren, unabhängig vom Wort, erwarten. Segas Ding wird vielleicht das Größte sein dies Jahr aber das sehen wir ja bald^^

  4. Haben Trailer heute morgen um 3 Uhr schon gesehen und danke dem Youtube IDzock weißen schon die meist Leaks.


    @GeneralSG1 nicht wirklich GTA V laufen auf den meist PC auch auf schlecht.

  5. kann man durchaus, wenn man einfach mal seien Ansprüche zurückschraubt... man muss nicht jedes Spiel auf absolut perfekter "Performance-Stufe" die nur irgendwie technisch möglich ist mit unbedingt der neuesten Hardware-Konsolenvariante zocken, um mit dem Spiel ordentlich Spaß haben zu können.

    Ich hatte auch nur die Basis-PS4 und hab damit Spiele zu genüge gezockt, die alle als "PS4 Pro optimiert" deklariert waren nachdem die PS4 Pro rauskam... und hatte trotzdem mehr als genug Spaß mit den Spielen, wie z.B. Horizon Zero Dawn, auch wenn nicht alles bis zum Abwinken "perfekt" war...

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.