Mobil News PC

Atelier Resleriana: Der neue Atelier-Ableger erscheint 2024 auch im Westen

Der im September in Japan veröffentlichte neue Mobile-Ableger Atelier Resleriana wird auch im Westen erscheinen. Koei Tecmo und Akatsuki Games gaben eine Lokalisierung bekannt, die im kommenden Jahr an den Start gehen soll. Zur Ankündigung gibt es einen neuen Cinematic-Trailer. Die Veröffentlichung erfolgt neben Mobilgeräten auch für Steam.

Interessierte können sich auf einer neuen, englischen Website bereits vorabregistrieren und einem neuen Twitter-Account folgen, der englischsprachig kommuniziert. Auf der offiziellen Website erfahrt ihr auch viele Details zur Story und vor allem den Charakteren, darunter zahlreiche beliebte Legacy-Charaktere.

Die Protagonistin Resna träumte davon, die vergessene Alchemie noch einmal in der Welt zu verbreiten. Ihr Abenteuer beginnt, als sie sich auf den Weg in das legendäre Land „Der Kontinent des Endes“ macht, wo angeblich die Hinweise liegen, nach denen sie sucht.

Der neue Cinematic-Trailer:

Bildmaterial: Atelier Resleriana: Forgotten Alchemy and the Polar Night Liberator, Koei Tecmo, Akatsuki Games, Gust

2 Kommentare

  1. Wenn ich nicht darum fürchten müsste das die Server nach 6 Monaten abgeschaltet werden und ich dadurch nicht mehr spielen kann, wäre ich nicht abgeneigt.


    Weil einer ob das ganze auch offline funktioniert?

    Beziehungsweise mit Werbung ohne irgendwelche Live Services im Hintergrund?

  2. Weil einer ob das ganze auch offline funktioniert?

    Beziehungsweise mit Werbung ohne irgendwelche Live Services im Hintergrund?

    Mit Sicherheit nicht.


    Von Atelier nen Mobile Ableger zu machen wird eh nen Griff ins Klo sry

An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.