News SWI XBO XBX

GoldenEye 007 erscheint mit unterschiedlichen Features noch im Januar für Switch und Xbox

Nach vielen Monaten der Gerüchte ist seit September bereits offiziell, dass GoldenEye zurückkommt. Der Kult-Klassiker hat seit heute auch einen konkreten Veröffentlichungstermin. GoldenEye 007 wird am 27. Januar 2023 für Nintendo Switch sowie für Xbox Series und Xbox One erscheinen.

Konsolenfans aus beiden Lagern, die das jeweilige Abo bezahlen, genießen dabei Vorteile. GoldenEye 007 geht im Xbox Game Pass an den Start. Auf Nintendo Switch wird es nur für Abonnenten von Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket spielbar sein. Es ist ein N64-Klassiker.

Auf Xbox wird GoldenEye 007 ein bisschen aufgemotzt, bekommt Achievements und eine native 16:9-Auflösung bis 4K und eine feinere Framerate. Nintendo-Switch-Fans freuen sich dafür auf einen Online-Mehrspielermodus, der auf Switch zusätzlich zum lokalen 4-Spieler-Splitscreen-Modus zur Verfügung steht.

Die neuen Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: GoldenEye 007, Rare

2 Kommentare

  1. Brandybuck schrieb:

    GoldenEye: 007 wird am 27. Januar 2023 nicht nur für Nintendo Switch sowie für Xbox Series und Xbox One erscheinen.

    Der Satz klingt recht seltsam :D

    Was wurde denn daraus, dass das Spiel bei Rare Replay verfügbar sein wird für alle, die die Collection besitzen? Wäre schon sehr seltsam, wenn das Teil wirklich für beide Systeme nur als Abo-Titel verfügbar sein wird. Auf Switch ist es klar da man GoldenEye als reinen Nintendo 64 Titel vermarktet und somit ins Abo kloppt weil man die Spiele nicht separat anbietet. Aber auf Xbox bin ich gespannt, ob man es auch separat außerhalb des Game Pass anbietet.

    Die Frage hier ist natürlich, kann das heute noch irgendwen begeistern? Selbst in dieser etwas aufpolierten Variante ist das Spiel ganz furchtbar gealtert. Für mich ist GoldenEye so ein Spiel, was man heute sicherlich noch ein paar Runden zockt, schnell merkt, wie altbacken der Titel im Jahr 2022 ist und man auch relativ schnell wieder in die Mottenkiste packt. Damals war GoldenEye ne große Nummer, weil es sowas auf Konsole noch nie gab, es sowieso keine vernünftigen Alternativen in Sachen FPS-Multiplayer auf Konsole gab und sogar PC-Spieler sich nach GoldenEye und Perfect Dark die Finger geleckt haben. Über 20 Jahre später aber ist es halt ein ziemlich in die Jahre gekommener Retro-Shooter. Für umsonst würde ich da wohl nochmal in die Kampagne schauen.

    Kleiner Edit: Am Ende des Xbox Teasers ist das Rare Replay Logo zu sehen. Vielleicht wirds also doch ne kostenlose Dreingabe für alle, die die Collection besitzen.
  2. Wer Rare Replay auf der Xbox hat, bekommt das Spiel auch kostenlos. Das war schon zur Ankündigung bekannt gegeben worden. Danke auch für den Hinweis!
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.