News PC PS4 PS5 SWI XBO XBX

A Space for the Unbound nimmt euch im Januar mit auf eine Reise der Selbstentdeckung

Nach den mittlerweile gelösten Problemen rund ums Publishing steht nun A Space for the Unbound als Spiel wieder im Mittelpunkt. Das von Mojiken Studio entwickelte und Toge Productions vertriebene Spiel soll für PlayStation, Switch, Xbox und PCs am 19. Januar 2023 veröffentlicht werden, wie man nun bekanntgab. Die Konsolenversion von A Space for the Unbound wird fortan von Chorus Worldwide vertrieben.

Ein Meteor, der alles ins Rollen bringt

In A Space for the Unbound begleitet ihr die Teenager Atma und Raya im Indonesien der 90er. Die beiden besitzen übernatürliche Kräfte und treten eine Reise der Selbstentdeckung an – dabei soll die Überwindung von Angst und Depression eine wichtige Rolle spielen.

Der Absturz eines Meteors erweckt eine mysteriöse Kraft und bringt eine gigantische Katze mit sich. Durch die Kräfte der beiden könnt ihr in die Gedanken anderer Leute schauen, zwischen der realen und surrealen Welt hin- und herwechseln und so die Geheimnisse der Stadt und deren Bewohner entdecken. Dies könnte sich als wichtig dabei erweisen, die auseinanderfallende Welt zu retten.

Ein neuer Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: A Space for the Unbound, Toge Productions, Chorus Worldwide, Mojiken Studio

6 Kommentare

  1. In Japan gibt es eine physische Veröffentlichung für PS5 und Switch. Da muss man dann schauen, welche Sprachen enthalten sind.^^

    Mfg
    Aerith's killer
  2. Mal schauen, ich habe es mal gekauft. Einfach weil ich seit der Demo scharf drauf war und es ein kleiner Entwickler ist.

    Sollte doch genug Zeit sein das, Persona 4 und Fire Emblem zu spielen X(
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.