News

Silent Hill f: Eine neue Geschichte spielt im Japan der 1960er-Jahre

Konami und der taiwanische Entwickler NeoBards Entertainment haben beim heutigen Showcase Silent Hill f angekündigt. Damit geht Silent Hill nach Japan. Genauer gesagt in die 1960er-Jahre.

Es dürfte sich dabei auch um das Project Sakura handeln, das bereits durch die Medien geisterte. Man verspricht eine völlig neue Geschichte und eine wunderschöne, zugleich gruselige Welt. Im Teaser-Trailer könnt ihr euch davon überzeugen.

NeoBards Entertainment ist vor allem für die Mitarbeit an diversen Resident-Evil-Spielen bekannt. Die Geschichte schreibt Ryūkishi07, welcher Fans von Visual Novels ein Begriff sein dürfte. Aus seiner Feder stammt beispielsweise Higurashi When They Cry.

Plattformen nannte man bei der Ankündigung noch keine.

Der Teaser-Trailer zu Silent Hill f:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Silent Hill f, Konami, NeoBards Entertainment

12 Kommentare

  1. coachie schrieb:

    Find es bisschen schade, dass man das ins Silent Hill Franchise drücken muss. Für mich ist Silent Hill eine amerikanische Stadt.
    Eigentlich geht es in dem Franchise darum, das Unterbewusstsein zu manifestieren (und nicht, wie fälschlicherweise oftmals behauptet wird, Schuldige zu bestrafen). Sowas kann man mit der richtigen Mythologie weltweit thematisieren, sei es nun in den USA, Japan, Hawaii oder Poppendorf.

    Vom Gezeigten hat mich dies noch am meisten beeindruckt: endlich mal wieder eine frische Thematik, fernab von Rost und Blut. Nicht, dass ich was gegen Rost und Blut habe... dieses Design ist aber thematisch mit Alessa verknüpft (also SH1+3), und so inflationär wie das Design anschließend benutzt wurde, kann ich es einfach nicht mehr sehen.
  2. Vielleicht heisst ja die Japanische kleinstadt, wo SHF spielen wird ja auch Silent Hill nur vielleicht in Japanisch?
  3. DarkJokerRulez schrieb:

    Vielleicht heisst ja die Japanische kleinstadt, wo SHF spielen wird ja auch Silent Hill nur vielleicht in Japanisch?
    Also Sairentohiru ^^" (サイレントヒル) jetzt wortwörtlich

    oder

    Shizuka Oka (klingt eher wie ein Name XD) still und Hügel...Wenn dann vermutlich, was eher von der Bedeutung dem gleich kommt... wie
    Chinmoku no yama oder so ^^"

    Aber vermutlich eher nicht. Wird eher die Art des Ortes sein, die wie Silent Hill ist.
  4. Bin ja schon ziemlich heiß darauf!
    Die Thematik gefällt mir sehr - muss aber auch dazu sagen, dass ich es auch ohne den Titel "Silent Hill" klasse finde

    Bin aber ein riesiger Schisser, also muss das ein Bekannter für mich spielen. XD
  5. Yurikotoki schrieb:

    Also Sairentohiru ^^" (サイレントヒル) jetzt wortwörtlich
    oder

    Shizuka Oka (klingt eher wie ein Name XD) still und Hügel...Wenn dann vermutlich, was eher von der Bedeutung dem gleich kommt... wie
    Chinmoku no yama oder so ^^"

    Aber vermutlich eher nicht. Wird eher die Art des Ortes sein, die wie Silent Hill ist.
    So ungefähr hätte ich mir das gedacht :D

    Oder beide Orte sind irgendwie verbunden, Silent Hill in Amerika und das Japanische Dorf.

    Wäre auch möglich das es einfach keine Verbindung gibt. Mir würde es irgendwie einfach gefallen wenn es so wäre.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.