News SWI

Pokémon Karmesin und Purpur: Die drei Pfade eures Abenteuers stellt der neue Trailer vor

The Pokémon Company hat wie angekündigt heute einen neuen Trailer zu Pokémon Karmesin und Purpur veröffentlicht. Diesmal geht es im Detail um die drei Pfade, die man bereits mit dem letzten Info-Drop angedeutet hatte. Damals stellte man uns nur den „Weg zum Champ“ vor, ein Teil eurer Schatzsuche-Abenteuer in Paldea.

Bei der „Schatzsuche“ trefft ihr auf der „Straße der Sterne“ unter anderem die rebellischen Schüler von Team Star! Das Video stellt euch dabei auch Irsa vor, den Boss von Team Stars Feuer-Mitgliedern. Die Schatzsuche ist eine „freie Projektarbeit“ der Akademie, bei der ihr euch einschreibt.

Der „Pfad der Legenden“ ist eine weitere Aufgabe, die euch erwartet. Dabei sucht ihr nach sagenumwobenen Geheimgewürzen. Pepper, euer Mitschüler und ein großartiger Koch, steht euch zur Seite. Ihr trefft auf diesen Abenteuern auf besondere Pokémon, sogenannte Herrscher-Pokémon:

Die extrem seltenen Geheimgewürze sind nur in Paldea heimisch und werden von sogenannten Herrscher-Pokémon bewacht, die größer und stärker sind als normale Pokémon. An diese besonderen Gewürze heranzukommen ist also keine leichte Aufgabe. In Paldea sollen einige solcher Herrscher-Pokémon gesichtet worden sein.

Eure dritte Aufgabe – sicherlich die Hauptaufgabe vieler Pokémon-TrainerInnen – ist der „Weg zum Champ“. Hier fordert ihr wie gewohnt die Arenaleiter heraus. Das neue Video stellt euch Sagaria vor, die Präsidentin der Pokémon-Liga. Auch einen Blick auf Golzo, einen auf Pflanzen-Pokémon spezialisierten Arenaleiter, gibt es zu erhaschen.

Alle drei Geschichten „finden innerhalb einer offenen Welt statt“, die Entscheidung, was man zuerst machen möchte, würde ganz bei den SpielerInnen liegen, heißt es.

Pokémon Karmesin und Purpur erscheinen am 18. November 2022 weltweit für Nintendo Switch und können beispielsweise bei Amazon bereits vorbestellt* werden. Hat euch der neue Trailer überzeugt?

Der neue Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Pokémon Purpur, Pokémon Karmesin, Nintendo, The Pokémon Company, Game Freak

10 Kommentare

  1. Nero_Arrington schrieb:

    wer holt sich schon ein neues Pokemon und fängt nicht alles, was einem vor die Füße läuft?
    Je nach Laune... ich :D Pokedex vervollständigen hat mich noch nie sonderlich interessiert. Bei schwert/Schild wieder mehr, weils da weniger Pokemon gab und es daher motivierender und zumindest mir persönlich mehr spaß machte. Aber glaub einige bekam man ja nur durch dyna raids und damit hat man mich wieder verloren :D
    In lets go dagegen hab ich kaum was gefangen. Die ersten spielstd noch ja aber dann wurde mir das zu langweilig. Beim Diamant/perle remake hab ich glaube ich sogar direkt nur das gefangen, was ich im Team haben wollte (+paar favs^^). Hab da gerade mal ne halbe box voll glaube ich :D

    Zur story ja, also es wurde ja durch die unterschiede der editionen was angeteast... und es ist bei pokemon normal, dass da nicht viel gezeigt wird vorher, um nicht zu spoilern aber die drei neuen wege irritieren mich dabei diesmal. Schätze wir müssen uns da wohl wirklich überraschen lassen.
    Ich hoffe ja, dass es dann doch noch ein böses Team geben wird. Team Star wirkt jetzt schon nach mehr, als es Team Yell tat. Aber bei Team Skull gabs ja das Aether Paradies on top. Fänd ich jedenfalls auch schade, wenn es nur bei rebellischen Schülern bleiben würde auch wenn Team Star schon sehr strukturiert wirkt mit den verschiedenen "Abteilungen", was mich auch wieder neugierig macht. Vielleicht versteckt sich unter den "Rebellen" ja doch mehr, als es wirkt^^
  2. Das ist der erste Trailer, der mir gefällt, zu den Spielen.
    Macht schon Laune. Mir gefällt das allgemeine Design ganz gut, die beiden nen Krieger-Pokémon geht so, die Krabbe ist ganz gut.
    Hab mich noch nicht ganz entschieden, welche Edition es wird, wahrscheinlich aber Purpur. Mit meinem Nutzernamen bleibt mir kaum ne Alternative. Und der Professor ist irgendwie heiß, hrrr...
  3. Was mich noch interessieren würde ist ob es wirklich 3 separate Storys sind oder das halt nur als 3 Handlungsstränge angesehen werden. Wenn ich jetzt in der Welt einmal zum Beispiel einen Arenaleiter mache und dann ein Herscherpokemon suchen kann oder gegen die Rebellen kämpfe wäre das für mich nicht gerade drei verschiedene Storys sondern eher mehr Richtung verschiedene Quests.

    Für mich wären es 3 verschieden Storys wenn man vom Titelbildschirm aus zwischen einen der 3 wählen müsste und jeder der 3 Storys einen eigenen Speicherplatz hat aber es wurde ja gesagt das die in der freien Welt sind.
    So ganz klar ist mir das Konzept noch nicht und denke wenn ich jetzt eine Story machen muss um dann ne andere zu machen wäre man dann ja mit seinen Hauptteam total überlevelt.
    Und ich kann mir auch nicht vorstellen das dann die Storys lange gehen wenn man jetzt bei den Rebellen nur die Kämpfe nacheinander hätte.

    Für mich sieht es momentan eher mehr so eine Richtung Pokemon Stadium aus wo man diesmal eine Welt hat wo man Pokemon fangen kann und verschiedene Modi dann zum wählen hat. Denke so ne richtige Hauptstory wie sonst immer wird es diesmal gar nicht geben.
  4. Flynn schrieb:


    Für mich sieht es momentan eher mehr so eine Richtung Pokemon Stadium aus wo man diesmal eine Welt hat wo man Pokemon fangen kann und verschiedene Modi dann zum wählen hat. Denke so ne richtige Hauptstory wie sonst immer wird es diesmal gar nicht geben.
    Ich glaube, das ist bislang der beste Vergleich - zumindest anhand der verfügbaren Informationen. Es wirkt nämlich tatsächlich eher nach einer "Questreihe" anstelle dreier verschiedener Storystränge.

    Weird schrieb:

    Zur story ja, also es wurde ja durch die unterschiede der editionen was angeteast... und es ist bei pokemon normal, dass da nicht viel gezeigt wird vorher, um nicht zu spoilern aber die drei neuen wege irritieren mich dabei diesmal. Schätze wir müssen uns da wohl wirklich überraschen lassen.
    Ich hoffe ja, dass es dann doch noch ein böses Team geben wird. Team Star wirkt jetzt schon nach mehr, als es Team Yell tat. Aber bei Team Skull gabs ja das Aether Paradies on top. Fänd ich jedenfalls auch schade, wenn es nur bei rebellischen Schülern bleiben würde auch wenn Team Star schon sehr strukturiert wirkt mit den verschiedenen "Abteilungen", was mich auch wieder neugierig macht. Vielleicht versteckt sich unter den "Rebellen" ja doch mehr, als es wirkt^^
    Das mit den verschiedenen Abteilungen klingt tatsächlich interessant, hab ich wohl irgendwie übersprungen. Ich wünsche mir auch, das hinter den Rebellen mehr steckt oder das es so wie in Sonne/Mond eben ein böses Team im Hintergrund gibt. So ganz ohne verbrecherische Organisation / Schurken wäre es etwas fade. ^^ Schade, das Gamefreak in letzter Zeit nicht mehr die alten Ansätze für Verbrecherorganisationen aus Gen 1-6 aufgreift. Auf der Switch sind die Präsentationsmöglichkeiten heute doch sooo viel besser als früher auf GBA, DS und 3DS.
  5. Ich denke mal entweder werden es eben 3 große Queststränge werden, wenn man dann so will. Oder man muss sich bei der Akademie halt für einen Studiengang entscheiden.
    Im Titelmenü wird natürlich nichts ausgewählt. Das würde das Open World Konzept ja auch etwas abschwächen xD So ne Auswahl braucht man auch nicht um verschiedene Storywege einzubauen.

    Ich hoffe schon, dass man all drei machen können wird und sich nicht nur für einen weg entscheiden muss. Allerdings auch, dass einer der drei Wege eben fürs Spielende reicht und die anderen zusätzlich zu machen dann optional ist.

    Den Vergleich zu Stadium seh ich überhaupt nicht. Stadium war doch komplett anders^^


    Nero_Arrington schrieb:

    Schade, das Gamefreak in letzter Zeit nicht mehr die alten Ansätze für Verbrecherorganisationen aus Gen 1-6 aufgreift
    Ich fand es gut und erfrischend, dass man bei Schwert/Schild mal einen komplett anderen Ansatz hatte und selber nicht einmal die Heldenrolle von anderen aufgedrückt wurde, was eh immer etwas seltsam war, weil man halt nur nen Kind ist :D Aber nun wo es das gab, wirds find ich auchh wieder Zeit für was anderes.
    Ich mag es wenn man für Abwechslung sorgt bei Pokemon. Bisher unterschieden sich die Teams und Szenarien ja auch doch ziemlich. Wenn man bedenkt, wie man in der ersten Gen nen simples machtgierige Welteroberungsteam hatte, später dann gar zwei verschiedene, die einfach nach einem Ideal suchten, bis hin zu jemanden, der eigentlich nur allen helfen wollte aber aufgrund der Undankbarkeit der Menschen quasi "korrupiert" wurde...
    Wünsche mir zwar tatsächlich auch mal wieder nen simplen Bösewicht wie Giovanni damals, gerne auch einfach ein Comeback von ihm^^ Aber ich fürchte auch, dass gerade die besseren Darstellungsmöglichkeiten der Grund sein werden, warum es nicht mehr so richtig bösartige Gegner geben wird bei Pokemon. Immerhin wurde auch schon erklärt, dass der Grund, warum es keinen Arschloch Rivalen wie in Gen 1 mehr gibt, einfach mittlerweile viel mehr technisch umsetzbar ist und das wohl iwie zu viel für jüngere Spieler sein könnte oder sowas... Weiß grad nicht mehr genau, was man genau sagte aber iwie sowas in der Richtung... Könnt mir vorstellen, dass man der Ansicht auch bei den Schurken der Spiele ist. Was ich super schade finde und ehrlich gesagt finde ich diese Ansicht auch ziemlich blödsinnig :D Aber naja...

    Naja in spätestens 2 Monaten wissen wir jedenfalls mehr, was die Story bzw Storys und das Team anbelangt^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.