Branche News

Gamescom 2022: Bandai Namco stellt sein Line-up vor

Als einer der wenigen japanischen Publisher hält Bandai Namco die Flagge bei der Gamescom hoch. Heute stellte man das Line-up vor. BesucherInnen dürfen sich auf eine bunte Mischung freuen.

Für Fans japanischer Videospiele ist natürlich One Piece Odyssey das Highlight. Daneben werden Park Beyond und The Dark Pictures Anthology: The Devil in Me spielbar ausgestellt. Die letzteren beiden erstmals.

Für Fans gibt es darüber hinaus ein „buntes“ Programm. In Anführungsstrichen, weil ein Programm zu Elden Ring natürlich nicht besonders bunt im Wortsinn sein kann. Es gibt am Sonntag einen Cosplay-Contest zu Elden Ring in Cosplay Village, Halle 10.1.

Dazu teilt Bandai Namco mit:

Für eine Anmeldung müssen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 30 Minuten zuvor bei der Bühne des Cosplay Village einfinden und bei der Gestaltung ihrer Outfits das offizielle Regelwerk der gamescom beachten, dieses findet sich hier.

Werdet ihr bei Bandai Namco vorbeischauen?

Bildmaterial: One Piece Odyssey, Bandai Namco, ILCA

3 Kommentare

  1. N bisserl enttäuschend, nachdem schon zur E3-Zeit keine eigene Präsentation angekündigt wurde, ist das schon mager. Dabei hoffe ich so sehr auf Tales-News. Ein Remaster oder ein Spin-off wären nett.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.