News PS4

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town ist nun für PlayStation 4 erhältlich

Falls euch heute weder der Sinn nach einem großen JRPG-Abenteuer noch nach Digimon steht, hat Marvelous eine Alternative für euch. Story of Seasons: Pioneers of Olive Town ist hierzulande nämlich ab sofort für PlayStation 4 erhältlich.

Hierzulande gibt es auch eine neue physische Version, die ihr bei Amazon schon bestellen könnt*. Gleich enthalten sind in Japan die Inhalte des Season-Pass. Im Westen ist das leider nicht der Fall. Hier steht der Season-Pass für 14,99 Euro zum digitalen Kauf bereit.

Bisher konnte sich Story of Seasons: Pioneers of Olive Town weltweit über eine Million Mal verkauft, dies für Nintendo Switch und Steam. Wir haben die Farm-Simulation bereits getestet.

Der Launchtrailer zu Story of Seasons: Pioneers of Olive Town

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildmaterial: Story of Seasons: Pioneers of Olive Town, Marvelous, XSEED Games

2 Kommentare

  1. brauch ich nicht mehr für die die es noch nie gezockt haben ne gute alternative zum geleggte switch version

    ToogaYagari85 schrieb:

    Ist das game wirklich so schlecht wie manche sagen
    ich fand es sehr schlecht es hat minimal spass gemacht aber das wars auch den schon nur würde sagen bilde dir die eigene meinung als auf andere zu holen wenn du switch hast schau das es für 20er oder 10er bei gamestop bekommst und wenn nciht gefällt verkaufst es einfach wieder
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.