Branche News

Metal Max: Die IP gehört nun Cygames und das weckt Hoffnungen

Cygames hat bekannt gegeben, dass man die IP Metal Max von Kadokawa Games gekauft hat. Zuletzt erschien hierzulande Metal Max Xeno: Reborn im Juni, auch das Spin-off Metal Dogs ist noch recht frisch. Aber es gab auch eine sehr schlechte Nachricht, denn die Entwicklung von Metal Max: Wild West wurde eingestellt. Das Projekt war ursprünglich als Metal Max Xeno: Reborn 2 bekannt und der Fortbestand der IP damit in der Schwebe.

Eine Zukunft für die klassische Reihe

Das originale Metal Max erschien 1991, die Reihe hat somit schon über 30 Jahre auf dem Buckel. Cygames nannte noch keine konkreten Pläne, aber offensichtlich hat man auch etwas vor. Für Fans besonders vielversprechend: Hiroshi Miyaoka, der Schöpfer der IP, arbeitet nun bei Cygames. Natürlich zeigt er sich erfreut, weiter an „seiner“ Marke arbeiten zu können, er spricht von einer „großartigen Chance“.

Und weiter: „Als Director bei Cygames werde ich, Hiroshi Miyaoka, an der Wiederbelebung der Metal-Max-Serie arbeiten. Derzeit befinden wir uns noch in der Phase der wilden Ideen, aber ich hoffe, dass die Serie auf eine Art und Weise wiedergeboren wird, die nicht nur die Metal-Max-Fans, sondern die Herzen der RPG-Fans auf der ganzen Welt erreichen wird. Freuen Sie sich darauf.“

Das beste Konsolenspiel will man machen

Auch Producer Kenichiro Takaki kommt in der Pressemeldung zu Wort. Auch er ist nun bei Metal Max involviert. Er verspricht: „Das Projekt zur Entwicklung des besten Konsolenspiels beginnt jetzt.“ Takaki kennen wir als Erfinder von Senran Kagura, er ist nun seit drei Jahren bei Cygames. Dort arbeitet er vor allem an Project GAMM, einem Fantasy-Action-Spiel mit Magie, Maschinen und Mehrspieler-Fokus.

Bei Kadokawa Games gab es zuletzt auch weitere Verkäufe. So hat man Lollipop Chainsaw an Dragami Games abgegeben, welche nun ein Remake entwickeln. Dort ist Yoshimi Yasuda tätigt, der ehemalige CEO von Kadokawa Games.

via Gematsu, Bildmaterial: Cygames

1 Kommentar

  1. Selten das ist eine Übernahme einer Marke gut finde aber von kadokawa habe ich gar nix mehr erwartet. Ich hoffe die haben auch das eingestellte Spiel und Veröffentlichen es noch.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.