News PC PS4 PS5 XBO XBX

Eine KI dreht durch: Das Remake zu System Shock erhält einen neuen Trailer

Entwickler Nightdive Studios und Publisher Prime Matter veröffentlichten kürzlich einen neuen Gameplay-Trailer zum kommenden Remake des FPS-Klassikers System Shock.

Der Trailer trägt den Titel „From SHODAN with Hate“ und soll verdeutlichen, wie verrückt und unberechenbar die bedrohliche KI genannt „Shodan“ wirklich ist. Das Remake von System Shock soll noch im Laufe des Jahres 2022 für PlayStation, Xbox und PCs erscheinen.

Ein Vorreiter des Cyberpunk-Genres

System Shock erschien ursprünglich bereits im Jahre 1994 für PCs und gilt bis heute als ein absoluter Klassiker unter Shooter-Fans. Das Original wurde seinerzeit vom US-amerikanischen Entwickler Looking Glass Studios entwickelt und zählt zu den Vorreitern des Cyberpunk-Genres im Gaming-Bereich.

Auf einer verlassenen Raumstation müssen die Spieler in einer feindlichen Umgebung überleben und SHODAN (Sentient Hyper-Optimised Data Access Network) besiegen, eine bösartige KI, die die Zerstörung der Menschheit anstrebt. Das neue System Shock ist ein vollwertiges Remake des bahnbrechenden Originals aus dem Jahr 1994, das das geliebte Kern-Gameplay mit brandneuer HD-Grafik, aktualisierter Steuerung, einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und neu bearbeiteten Sounds und Musik verbindet.

Der neue Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: System Shock, Prime Matter, Nightdive Studios

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!