News PC PS4 PS5 SWI

Dragon Quest X: Offline-Umsetzung erscheint im September für Konsolen und PCs

Square Enix hat bekannt gegeben, dass Dragon Quest X: Rise of the Five Tribes Offline in Japan am 15. September für PlayStation, Nintendo Switch und Steam erscheinen soll. Die neue Offline-Umsetzung des MMORPGs war zunächst für den Februar geplant gewesen, musste jedoch verschoben werden. Eine Veröffentlichung im Westen ist nach wie vor nicht geplant.

So läuft die Offline-Umsetzung in Japan ab

Ein Online-Spiel wird bekanntlich laufend erweitert. Deshalb erscheint Dragon Quest X Offline zunächst mit dem Story-Umfang des Grundspiels. Neu für das Frühjahr 2023 plant man die erste kostenpflichtige Erweiterung mit den Inhalten von The Sleeping Hero and the Guiding Ally. Für Dragon Quest X erschien in Japan am 11. November 2021 übrigens bereits Version 6.

Des Weiteren will man sich bei der Sprachausgabe an der Online-Version orientieren, beim Kampfsystem setzt man hingegen auf ein klassisches, rundenbasiertes System. Dragon Quest X Offline soll einen einfachen Einstieg für Fans bieten und ist natürlich offline spielbar. Diese Version ist vollständig unabhängig vom MMORPG. Auch optisch ändert sich einiges.

via Gematsu, Bildmaterial: Dragon Quest X Offline, Square Enix, B.B. Studio

1 Kommentar

  1. Und ich verstehe weiterhin nicht, weshalb man keine Veröffentlichung im Westen anstrebt? Ich kann es ja noch irgendwie verstehen, dass man die MMORPG-Fassung nicht gebracht hat, weil Dragon Quest dahingehend nicht populär genug sein dürfte damit sich das auch rentiert, aber die Offline-Variante, die ein ganz klassisches Rollenspiel ist?
    Wird wohl nur Square Enix wissen.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.