News SWI

Tantalus wurde bisher nicht gefragt, ob man Zelda: Twilight Princess HD auf Switch bringen möchte

Es gibt nicht mehr viele Wii-U-Spiele, die Nintendo-Fans gerne für Nintendo Switch portiert sehen würden. Xenoblade Chronicles X gehört natürlich dazu. Und auch Zelda: Twilight Princess HD würden einige gerne nachholen.

Skyward Sword HD für Nintendo Switch wurde von Tantalus Media portiert und welch ein Zufall, dass das Studio auch schon für Twilight Princess HD für Wii U zuständig war. Wegen einer Switch-Version hat aber noch niemand von Nintendo angefragt.

Diese Aussage traf CEO Tom Crago im aktuellen Silicon-Podcast, als er direkt danach gefragt wurde. „Nein, und wir würden das natürlich gerne machen, aber das war keine Priorität für Nintendo – zumindest nicht in den Gesprächen, die sie mit uns geführt haben.“

Laut Crago gibt es einen „ständigen Dialog“ zwischen beiden Unternehmen und man würde „jede Gelegenheit ergreifen, um an einem ihrer Titel zu arbeiten“. Wenn also aktuell ein Twilight Princess HD in der Pipeline ist, dann wurde es wohl nicht von Tantalus entwickelt.

Bildmaterial: Zelda: Twilight Princess HD, Nintendo

10 Kommentare

  1. Somnium schrieb:

    Also ich könnte es mir natürlich irgendwo vorstellen, dass sie pro Spiel 50 Euro verlangen würden, aber selbst Nintendo kennt wohl die Grenzen der Remaster-Gier.
    -60 Euro für ein einfaches Remaster von Skyward Sword HD mit ein paar QoL-Verbesserungen, von denen eines hinter einem 20 Euro teuren Amiibo versteckt wurde
    -Ebenfalls 60 Euro für die Mario 3D All Stars-Collection ohne Galaxy 2 mit minimalem Aufwand für Mario 64 und kaum Boni, die man künstlich verknappt hat, um die Fomo der Kunden auszunutzen

    Ah, dein Optimismus ist sehr erfrischend, allerliebst... und nur ein ganz klein bisschen naiv. ^^


    CirasdeNarm schrieb:

    Zelda ist unterrepräsentiert auf der Switch? Habe ich da was verpasst, oder wie erklärt sich, dass ich (natürlich inklusive Ports und NSW-Online) quasi jedes Zelda auf der Switch spielen kann?
    Ich sagte nie, dass Zelda im ALLGEMEINEN unterrepräsentiert ist, sondern nur, dass ich selbst unzufrieden mit dem Output bin.
    Da ich den Nintendo Online-Service für unverschämt halte, vor allem beim Preis zusammen mit dem Erweiterungspaket und allgemein kein Fan von Abo-Services bin, fallen Ocarina of Time und Majora´s Mask für mich weg.
    Bleiben Breath of the Wild, dass ich auf den Tod nicht ausstehen kann und mein ungeliebtestes 3D-Zelda Skyward Sword in einem unverschämt überteuerten Remaster.
    Also ja, ich bin unglücklich mit dem Output. Wie wäre es mit nem Remaster der 3DS-Versionen, statt immer nur die N64-Versionen zu porten? Dann könnte man sie nochmal verkaufen, selbst wenn die N64-Versionen im Abo bereits hat.
  2. psycake schrieb:

    Ah, dein Optimismus ist sehr erfrischend, allerliebst... und nur ein ganz klein bisschen naiv.

    Ok, was geht nun :D?

    Glaube, du hast dich da eher in einen aufgezwungenen Pessimismus reingesteigert^^?
    Du bist mit dem aktuellen Output unzufrieden, daher vermutlich diese automatisch relativ negative Sichtweise. Aber ja, ich weiß nicht genau, was du dir da vorstellst aber ich denke weiterhin sollte es Wind Waker HD und Twilight Princess HD auf der Switch als Collection geben, wirst du die wohl kaum für unter 60 Euro bekommen, so tickt Nintendo halt. Sollten beide Spiele für 50-60 Euro rausgeknallt werden, können wir gerne nochmal über meine Naivität sprechen, dann lenke ich auch ein ;)


    Somnium schrieb:

    Zelda ist weiterhin ziemlich und auch überraschend unterrepräsentiert auf der Switch. Wenn man sich wirklich nach Wii U Ports sehnt, hat das schon was zu heißen

    psycake schrieb:

    Ich sagte nie, dass Zelda im ALLGEMEINEN unterrepräsentiert ist, sondern nur, dass ich selbst unzufrieden mit dem Output bin.

    Das Zitat kam von mir^^


    @CirasdeNarm

    Damit meinte ich wirklich brandneue Titel. Ein größerer Teil der Reihe ist auf der Switch spielbar, stimmt, aber auch da fehlt natürlich noch einiges und es gibt wirklich überraschend wenig neue Titel. Cadence of Hyrule und Hyrule Warriors 2 sind zwei Spin-Off's die extern entwickelt wurden. Dann hat man halt noch Breath of the Wild und das Links Awakening Remake, was aber halt auch "nur" ein Grafik-Remake ohne neuen Inhalt ist (gelungen aber man muss hier ehrlich sein, ein Grafik-Remake bleibt ein Grafik-Remake).
  3. Somnium schrieb:

    Ok, was geht nun :D?

    Glaube, du hast dich da eher in einen aufgezwungenen Pessimismus reingesteigert^^?
    Eigentlich nicht? Es war mehr als ein verspielter Seitenhieb gedacht statt als verbitterter Pessismus.
    Ich meine, ich habe mehr als genug Probleme gerade mit Nintendo, aber das heißt nicht, dass ich bei Diskussionen mit anderen muffelig bin.
    Ähm... ein Smiley nächstes Mal, damit ich deutlich mache, dass ich es nicht so ernst mein? :)
  4. Na man muss aber auch mal festhalten, dass bisher keine Plattform von Nintendo mit auffällig vielen Hauptteilen der Reihe bestückt wurde. Ein bis zwei (Haupt-) Zelda-Titel pro Konsole/Handheld waren da bis auf einige wenige Ausnahmen die Regel. Hier und da dann noch ein extern entwickelter Auftrag oder Spin-Off und das war es dann, wobei auf den Handhelds (wahrscheinlich aufgrund des vergleichsweise geringen Aufwands) natürlich deutlich mehr los war.

    Aber es stimmt schon. Seit BotW, was ja nun auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat, ist nichts neues gekommen. Jedoch muss das meines Erachtens nach auch gar nicht sein, sonst käme von dem einen oder anderen wieder die Kritik, dass man zu schnell neue Titel nachgeworfen bekommt oder dass die Reihe sich nicht weiter entwickelt und vieles mehr. Man kann von BotW zudem halten, was man möchte, aber da steckt ohne Frage und ganz objektiv gesehen eben auch viel Herzblut drinnen und das wird natürlich auch auf den Nachfolger zutreffen, weshalb es selbstverständlich ebenso Zeit braucht, das Ganze zu entwickeln.
  5. Zelda OfT und Majoras Mask 3DS Remaster Collection wäre mir lieber aber glaube das ist Arbeit.^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.