News SWI

In trockenen Tüchern: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes erscheint für Nintendo Switch

Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes legte eine beeindruckende Kickstarter-Kampagne hin. Zu dieser Zeit war es aber noch nicht ganz klar, welche Nintendo-Hardware aktuell ist, wenn Hundred Heroes erscheint. Man war sich wohl auch unsicher, ob es 2023 nicht schon eine neue Nintendo-Hardware gibt.

Jetzt ist die Sache aber in trockenen Tüchern. Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes wird 2023 für Nintendo Switch erscheinen, wie die Macher in einem neuen Kickstarter-Update bekannt geben.

„Das ist richtig! In Anbetracht der jüngsten Spekulationen über die Nintendo Switch und mögliche Nintendo-Versionen der nächsten Generation wollten wir auf Nummer sicher gehen und alle Möglichkeiten ausloten, bevor wir uns ganz auf eine Nintendo-Switch-Version festlegen“, so der Entwickler. „Aber jetzt hat das Warten ein Ende und wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes auch für Nintendo Switch erscheinen wird!“

Mit über 4,5 Millionen US-Dollar hat Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes im Sommer 2020 die Kickstarter-Kampagne abgeschlossen. 2023 soll es neben Nintendo Switch auch für PlayStation, Xbox und PCs erscheinen. Zum Launch soll es im Xbox Game Pass an den Start gehen.

Über die Parallelen, die Eiyuden Chronicle zu einem spirituellen Nachfolger von Suikoden machen, könnt ihr euch hier informieren. Entstehen soll „eine Ode an klassische japanische Rollenspiele aus der PlayStation-Ära“. Auch deutsche Texte wird es geben.

Bildmaterial: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes, 505 Games, Rabbit & Bear Studios

7 Kommentare

  1. Im letzten Jahr wurde immer von Nintendo auf "Next-Gen-Hardware" addiert. Aber wir wissen von jetzigen Nintendo-Direct, dass es ein bluff war und deswegen steht es auf "Nintendo Switch" und sollte jetzt für alle System erscheinen, was es gibt, außer Mobile!

    Hab damals gespendet im Jahr 2020.
  2. Gut, wird für die Switch gekauft, anders könnte ich mir solche Spiele nicht mehr antun.
  3. Prevailer schrieb:

    Steht literally im Beitrag, dass es auch für die anderen Plattformen erscheint.
    Ok, jetzt sehe ich es. Nächstes Mal sollte ich den Beitrag komplett zu Ende lesen, bevor ich mich aufrege.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.