News PS4 PS5

Das „neue“ PlayStation Plus: Diese PS4- und PS5-Spiele sowie Retro-Games erwarten euch

Das Warten hat ein Ende, findet Sony PlayStation im offiziellen Blog auch selbst. Dort hat man endlich konkrete Details zum Spiele-Line-up des „neuen“ PlayStation Plus präsentiert. Ein „erster Überblick“ ist es. Und lediglich zu „einigen der Spiele“. Starten wir also.

Sony weist noch einmal darauf hin, dass ihr in allen neuen Tarifen die Vorteile genießt, die ihr auch jetzt schon mit einem PS-Plus-Abo genossen habt. Dazu gehören auch monatliche, neue Spiele. Ein großer Anreiz für den Abschluss von „Extra“ und „Premium“ sind die PS4- und PS5-Spiele.

Diese PS4- und PS5-Spiele sind inklusive

Zum Line-up gehören zu Beginn unter anderem Bloodborne, Days Gone, Death Stranding, Demon’s Souls, Ghost of Tsushima, God of War, Horizon Zero Dawn, Spider-Man: Miles Morales, Returnal, The Last of Us, The Last Guardian oder auch die Uncharted-Games.

Eine ganze Menge First-Party-Spiele also – nur eben nicht die ganz aktuellen. Das hat Sony immer wieder ausgeschlossen. Wie schnell neue Spiele dazustoßen, wird sich zeigen. PS5-Fans werden vielleicht ein wenig enttäuscht sein, waren viele der Spiele doch auch in der PlayStation Plus Collection enthalten.

Darüber hinaus steuern natürlich auch Drittanbieter einige Games bei. Dazu zählen zum Beispiel Assassin’s Creed Valhalla, Red Dead Redemption 2, Final Fantasy XV oder auch Hollow Knight, Celeste, Dead Cells und Outer Wilds.

Die Aufzählung ist nicht abschließend, im PlayStation Blog findet ihr weitere. Und auch dort fehlen noch viele Spiele, das zeigt allein der Blick auf das Ubisoft-Line-up. Ubisoft stellte heute parallel das Line-up von Ubisoft+ vor, das zum Start ein Teil von den Stufen „Extra“ und „Premium“ sein wird. Ubisoft beginnt hier mit 27 Spielen und will noch bis Jahresende 50 Spiele bieten.

Diese Spiele-Klassiker erwarten euch

Mit großer Spannung haben Retro-Fans auf den Klassiker-Katalog gewartet. Mitglieder der Tarife „Premium“ und „Deluxe“ (ehemalige PS-Now-Kunden) erhalten eine „Auswahl beliebter Klassiker“, einige mit verbesserter Bildfrequenz und höherer Auflösung. Von den PlayStation Studios gehören als PSone- und PSP-Games zu Beginn Ape Escape, Syphon Filter oder Super Stardust Portable dazu. Drittanbieter steuern Mr. Driller, Tekken 2 und Worms-Spiele bei – das war schon durchgesickert.

Dazu gibt es einige Remaster wie Dark Cloud, Dark Chronicle, Jak-Games, Rogue Galaxy, Wild Arms 3 und von Drittanbietern eine Handvoll weitere Games. Zum Streaming werden darüber hinaus PS3-Games angeboten, sie stehen in Originalform zur Verfügung. Hier ist die Liste etwas länger und beinhaltet unter anderem Tokyo Jungle, Puppeteer, Rain, Ico und Infamous. Drittanbieter steuern unter anderem Asura’s Wrath, Lost Planet 2 und Ninja Gaiden Sigma 2 bei.

Ein weiterer Vorteil in den Stufen „Premium“ und „Deluxe“ sind die zeitlich begrenzten Testversionen von Spielen. Es handelt sich um die Vollversionen, deren Spielzeit auf zwei Stunden begrenzt ist, so die Lesart. Alle Trophäen werden übertragen, wenn ihr die Vollversion kaufen solltet.

Demos und die monatlichen Updates

Zu Beginn sind die Demos aber sehr übersichtlich. Uncharted: Legacy of Thieves Collection, Horizon Forbidden West, Cyberpunk 2077 und Tiny Tina’s Wonderland gehören dazu. Das Thema um den vermeintlichen „Demo-Zwang“ hatte vorab für Trubel gesorgt. Wird aber wohl doch nicht so heiß gegessen.

Die „Essential“-Stufe wird an jedem ersten Dienstag im Monat um neue Spiele für PS4 und PS5 erweitert, so wie es bisher auch mit dem PlayStation-Plus-Abo war. Zur Mitte des Monats soll es Aktualisierungen für die Stufen „Extra“ und „Premium“ geben, wobei die Zahl der aktualisierten Spiele hier variieren soll.

Nächste Woche geht das „neue“ PlayStation Plus bereits in Asien an den Start und wird anschließend weltweit ausgerollt. Wir in Europa sind als Letzte an der Reihe, geplant ist hier ein Start am 23. Juni 2022. Bis dahin könnt ihr euch also überlegen, auf welcher Stufe ihr einsteigen möchtet.

Bildmaterial: Sony PlayStation

7 Kommentare

  1. Das ist jedoch nicht alles. Bei der Ankündigung sagte man das Classics (inklusive PS3) ungefähr 340 sind und dann mit PS4 und PS5 Games an die 700. Das ist also eher nur ein Teaser.

    Und jeden Monat kommen wohl neue Games hinzu.
  2. Ich frage mich ja warum man eine solche Liste zeigt wenn man nicht mehr Zeigen will oder kann, ist doch klar das die Leute auf den ersten Blick enttäuscht sind wenn sie nur 10 Spiele oder so sehen. Zu viel Ps1 und Ps2 Spiele würde ich aber trotzdem nicht erwarten, da das hier immer noch keine Abwärtskompatibilität ist sondern nur ein simples gaming Abo. Im Game Pass sind ja jetzt auch nicht extrem viele Xbox und Xbox 360 Spiele enthalten. Aber naja ich bin je eh dafür das sich solche Abos nicht durchsetzen und deswegen bin ich schon froh das sich Sony da die beste Mühe gibt kein zu verlockendes Angebot aufzustellen.

    Die beste Nachricht ist aber diese hier:

    Playstation Blog schrieb:

    Spieler, die bereits ausgewählte digitale Versionen von Spielen der ersten PlayStation- und PSP-Generation erworben haben, müssen keine separaten Käufe tätigen oder sich bei PlayStation Plus anmelden, um diese Titel auf PS4 oder PS5 spielen zu können. Wenn diese Titel für PS4 und PS5 veröffentlicht werden, können Spieler im PlayStation Store eine Version für die jeweilige Konsole ohne zusätzliche Kosten herunterladen, wenn sie bereits ausgewählte digitale Versionen des Titels besitzen. Einige der Titel werden auf zum Einzelkauf verfügbar sein.
    So wie ich das verstehe bedeutet das es wohl keine oder kaum Abo exklusive Spiele geben wird, was für mich ei sehr großer Pluspunkt ist. Somit bleibt, trotz kräftigen Bemühungen von Sony, Nintendos Abo Service der schlechteste.
  3. ElPsy schrieb:

    Die beste Nachricht ist aber diese hier:

    Playstation Blog schrieb:

    Spieler, die bereits ausgewählte digitale Versionen von Spielen der ersten PlayStation- und PSP-Generation erworben haben, müssen keine separaten Käufe tätigen oder sich bei PlayStation Plus anmelden, um diese Titel auf PS4 oder PS5 spielen zu können. Wenn diese Titel für PS4 und PS5 veröffentlicht werden, können Spieler im PlayStation Store eine Version für die jeweilige Konsole ohne zusätzliche Kosten herunterladen, wenn sie bereits ausgewählte digitale Versionen des Titels besitzen. Einige der Titel werden auf zum Einzelkauf verfügbar sein.
    So wie ich das verstehe bedeutet das es wohl keine oder kaum Abo exklusive Spiele geben wird, was für mich ei sehr großer Pluspunkt ist. Somit bleibt, trotz kräftigen Bemühungen von Sony, Nintendos Abo Service der schlechteste.

    Mal sehen, das "ausgewählte digitale Versionen" spricht eher dafür, dass dies nicht auf alle Klassiker zutrifft und auch nicht auf die Mehrheit, schätze ich. Auch zum Schluss gibt es nochmal den hinweis, dass "einige" der Titel zum Einzelkauf erhältlich sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man Dinge, mit denen man ein Abo verkaufen will, 1:1 auch ohne Abo anbietet.
  4. Prevailer schrieb:

    Mal sehen, das "ausgewählte digitale Versionen" spricht eher dafür, dass dies nicht auf alle Klassiker zutrifft und auch nicht auf die Mehrheit, schätze ich. Auch zum Schluss gibt es nochmal den hinweis, dass "einige" der Titel zum Einzelkauf erhältlich sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man Dinge, mit denen man ein Abo verkaufen will, 1:1 auch ohne Abo anbietet.
    Ich gebe dir da schon recht, deswegen bin ich mit meiner Vorfreude auch vorsichtig, aber es ist zumindest Hoffnung.
  5. Ich denke wir werden beim Start zumindest Titel die es bereits als PS2 Classic im PS3 Store gibt bekommen. Denke das kann man als wahrscheinlich sehen, das Titel wie Persona 3 oder Suikoden 3 zum Start mit angeboten werden. Mir kommt es auch erstmal so vor, als ob man nach und nach die PSP/PS1/PS2 Classics aus den alten Stores in die neuen übersetzt. Danach wird sich zeigen wieviel aus dem abo dann für den kauf zugänglich gemacht wird. Ich denke alles was aus den alten Stores übernommen wird, wirds auch als Einzelkauf geben, schon wegen dem Beitrag von Elpsy mit dem freien Download. Neue Titel die dem Abo hinzugefügt werden sind dann entweder Exklusiv oder Zeitexklusiv.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.