News PC PS4 SWI

River City Saga: Three Kingdoms erobert im Juli 2022 den Westen

Nach der Veröffentlichung für Nintendo Switch erscheint River City Saga: Three Kingdoms in Japan jetzt auch für PlayStation 4 und PCs. Arc System Works und APlus Games haben dafür den 21. Juli 2022 eingeplant. Gleichzeitig gab man bekannt, dass der Titel am selben Tag auch im Westen für alle bisherigen Plattformen erscheinen wird, also PS4, Switch und PC-Steam.

Das Spiel wird zum Launch auf den neuen Plattformen außerdem um einen neuen Koop-Modus für vier SpielerInnen erweitert. Das kostenlose Update beschert euch auch zwölf neue spielbare Charaktere, damit stehen insgesamt 24 Charaktere zur Verfügung.

Unschwer am Titel zu erkennen: Es verschlägt euch in die Zeit der Drei Königreiche. Bekannte Charaktere treten als Kriegsherren und Taktiker in der Welt von Sangokushi auf. Spielerisch soll es sich um typische Kunio-kun-Kost handeln.

Gameplay-Material seht ihr unten im neuen Trailer. Neben den neuen Charakteren seht ihr auch den Koop-Modus. Mit einfacher Steuerung besiegt man jeweils alle Gegner und schließlich den Boss. Das Eröffnungsvideo seht ihr hier.

Der neue Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu, Bildmaterial: River City Saga: Three Kingdoms, Arc System Works, APlus Games

1 Kommentar

  1. River City/Kunio-kun: Franchise scheint seit der Existenz immer beständig zu sein und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen neue Produkte. Hut ab dafür! Dieser Teil scheint interessant zu sein. Schaue ich mir später genauer unter der Lupe.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.